Spanisch Lernen: Das Wetter

Das spanische Wetter

Der einfachste Weg, um ins Gespräch zu kommen und perfekt für Smalltalk in jeder Sprache.

Wenn das Wetter etwas macht

Für manche Wettervokabeln wirst du hacker verwenden, was soviel wie machen bedeutet. In diesem Fall wird es verwendet um zu beschreiben, was das Wetter macht:

Es ist heiss – Hace calor

Es ist kalt – Hace frío

Manchmal kannst du es auch einfach folgendermaßen zusammenfassen:

Das Wetter ist gut – Hace buen tiempo

Das Wetter ist schlecht – Hace mal tiempo

Wenn das Wetter ist

Für die folgenden Wettersituationen verwenden wir das Verb estar, welches “sein” bedeutet und für nicht-permanente Situationen verwendet wird. Und da Wetter immer zeitlich begrenzt ist, macht es hier auch Sinn estar zu verwenden.

Es ist wolkig – Está nublado

Es ist sonnig – Está soleado

Es ist windig – Está ventoso

Es ist regnerisch – Está lloviendo

Wenn dort Wetter ist

Es gibt auch Wettersituationen für die das Verb hay verwendet wird, um anzuzeigen das es eine Art aufregendes Wetter ist.

Es ist windig (Wind ist hier) – Hay viento

Es ist neblig (Nebel ist hier) – Hay niebla

Hace, hay oder está?

Hace wird in den meisten Fällen verwendet. um das allgemeine Wettergefühl wiederzugeben. Zum Beispiel: es ist warm, kalt usw.

Hay und está sind etwas spezifischer.

Zusätzliches Wettervokabular

Es regnet wie aus Kübeln – ¡Llueve a cántaros!

Ich friere – ¡Me estoy congelando!

Heiss wie in einem Ofen – ¡Es un horno!

Hier geht es zur nächsten Spanisch Lektion.