Spanisch Lernen: Ser oder Estar

Ser oder Estar – Sein auf Spanisch

Es gibt im Spanischen zwei Formen von sein für jedes Personalpronomen. Hier ist eine Liste:

Ich bin – yo soy – yo estoy

Du bist – tú eres – tú estás

er/sie/es ist – él es – él está

wir sind – nosotros somos – nosotros estamos

Sie sind – ustedes son – ustedes están

Sie sind – vosotros sois – vosotros estáis

Sie sind – ellos son – ellos están

Wann du Ser verwenden musst

Du verwendest die Wörter aus der ser Spalte, wenn du über allgemeingültige und permanente Situationen und Charakteristiken sprichst.

Maria ist intelligent – María es inteligente

Jose ist ein Architekt – José es un arquitecto

Maria ist nicht nur heute intelligent, sondern immer. Daher verwenden wir ser. Das gleiche Prinzip gilt bei Jose’s Job.

Wann du Estar verwenden musst

Estar wird verwendet, wenn du über etwas sprichst, was nicht permanent ist und sich jederzeit ändern kann.

Maria ist krank. – María está enferma

Juan ist zuhause. – Juan está en su casa

Beide Situationen sind nicht permanent, sondern nur für einen bestimmten Zeitraum gültig. Maria wird es bald besser gehen und Jose wird sein Haus früher oder später verlassen.

Man kann diese Regel auch folgendermaßen verstehen/anwenden:

Maria ist schön. – María es bonita

Maria ist heute schön. – María está bonita

Hier geht es zur nächsten Lektion.