10 Bautzen Sehenswürdigkeiten für 2022

Eine Stunde Zugfahrt von Dresden entfernt befindet sich mit Bautzen eine der schönsten Kleinstädte Deutschlands. Die beeindruckenden Befestigungsanlagen und die sehr gut  erhaltene Altstadt sind nur ein paar der Bautzen Sehenswürdigkeiten, die zum Staunen einladen. Ich habe viele Jahre in Bautzen gelebt und werde dir die besten Attraktionen und einige Geheimtipps verraten. 

Eine beeindruckende Ansammlung von 17 mittelalterlichen Türmen, sorgt dafür, dass Bautzen einer der verträumtesten Skylines Deutschlands besitzt. Der Bautzener Senf ist überregional bekannt und die serbische Kultur macht die gesamte Region zu einem ganz speziellen Reiseziel.

Bautzen Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps

1. Die Hammermühle

Mitten im Herzen von Bautzen, in malerischer Lage an der Spree, findest du die Hammermühle. Ein lebendiges Zeugnis jahrhundertealten Handwerks und eine unglaubliche Überlebensgeschichte der letzten erhaltenen Wassermühle in Bautzen, die bis ins 15. Jahrhundert zurückreicht. 

Ursprünglich existierten in Bautzen 21 Mühlen, die hauptsächlich vom Handwerk genutzt wurden. Mit dem Aufkommen der industriellen Revolution kamen schnellere Maschinen und Wassermühlen wie die Hammermühle mussten sich neu erfinden oder waren dem Untergang geweiht. 

Zunächst konzentrierte sich die Mühle auf die Herstellung von Heilerde, die als wirksames Mittel gegen Gelenkschmerzen vermarktet und nach ganz Europa und in den Fernen Osten exportiert wurde. 

Nach dem Verlust der Rechte zur Herstellung der Heilerde mahlte die Mühle kaum noch Malz für lokale Brauereien. Heute wird die Mühle von der 6. Generation der Familie geführt, ist immer noch voll funktionsfähig und dient als Mahlmühle, Ölmühle und Senfmühle.

Bei einer Mühlenführung kannst du die Hammermühle Bautzen und seine historische Technik hautnah erleben. Eine 1-stündige Führung kostet 10 Euro. Wenn du noch mehr erfahren willst, kannst du auch an Workshops der Senfherstellung teilnehmen. Die Preise für die Workshops beginnen bei 27 Euro. Die Workshops musst du im Voraus buchen! Es gibt auch einen Shop, in dem du alle Produkte der Hammermühle kaufen kannst. 

Adresse: Seidauerstr. 2, 02625 Bautzen, Deutschland

Öffnungszeiten: Dienstag-Samstag, 9:00-13:00 Uhr. Sonntag und Montag geschlossen.

2. Sorbisches Museum

Es gibt viele Bauarten Sehenswürdigkeiten, die dir die serbische Kultur und Sprache näher bringen. Wenn du aber nur auf einer kurzen Städtereise hier bist, dann ist das Sorgliche Museum die beste Adresse. 

Das Volkskundemuseum im Herzen von Bautzen, das die Kulturgeschichte, den Glauben, die Siedlungsgeschichte und die Kunstwerke des sorbischen Volkes beschreibt, ist ein Highlight für jeden Besucher der Stadt. 

Die Sammlungen des Sorbischen Museums in Bautzen gehen bis ins Jahr 1856 zurück, als sie als archäologische Abteilung mit sorbischen Funden eingerichtet wurden. Das Museum hat derzeit 35000 inventarisierte Objekte. Besonders die Sammlung sorbischer Trachten, ist einen Blick wert. 

Der Eintrittspreis liegt bei 5 Euro für Erwachsene. Es gibt aber auch Familientickets, die den Eintritt noch günstiger machen. 

Adresse: Ortenburg 3, 02625 Bautzen, Deutschland

Öffnungszeiten: Dienstag-Sonntag 10-18 Uhr

3. Der Reichenturm 

Du musst nicht nach Pisa fahren, um einen schiefen Turm zu besichtigen. Denn der „Schiefe Turm von Bautzen“ ist eine Sehenswürdigkeit, die dem italienischen Pendant in nichts nachsteht. 

Am Ende des Mittelalters wurden auf der Ostseite von Bautzen der Reichenturm und der Wendische Turm zur Verstärkung der Stadtmauern errichtet. 1747 begannen Anzeichen von Verbiegungen, die sich bis 1953 fortsetzen, als die Struktur befestigt wurde. Der schlanke, schieferfarbene Turm mit goldener Zinne trägt ein Relief des römischen Kaisers und böhmischen Königs Rudolf II. Der Aufstieg dauert wenige Minuten und wird mit einem Blick auf Bautzen aus der Vogelperspektive belohnt. Um auf den Reichenturm zu gelegen, muss man einen Eintritt von 2,50 Euro bezahlen. Es gibt auch eine 1,5-stündige Führung  dieser Bautzen Sehenswürdigkeit, die 10 Euro kostet. Die Führung musst du im Voraus auf der Webseite des Bautzener Tourismusamts buchen.

Adresse: Reichenstraße 14, 02625 Bautzen, Deutschland

Geöffnet: 10 bis 17 Uhr

4. Der Dom St. Petri Bautzen

Der Dom ist mit Sicherheit die beeindruckendste aller Bautzen Sehenswürdigkeiten und dafür gibt es viele Gründe. St. Petri liegt in der Altstadt und das Fundament der Kirche stammt aus dem Jahr 1000 n. Chr. Der moderne Teil des Doms entstand zwischen1456 und 1463. Ein Brand zerstörte die alte Kirche und es waren erhebliche Wiederaufbauarbeiten erforderlich, um der Kirche ihren früheren Glanz zurückzugeben.

Die Kirche ist eine Mischung aus Barock und Gotik, wobei die Innenräume der einzige gotische Aspekt der heutigen Kirche sind. Im Dom gibt es einen katholischen und einen evangelischen Teil. 

Damit ist der Bautzen Dom eine der größten und ältesten Simultankirchen Deutschlands. 

Adresse: Fleischmarkt 6, 02625 Bautzen, Deutschland

5. Die Gedenkstätte Bautzen

Heute erinnert die Gedenkstätte Bautzen an alle Gefangenen, die im ehemaligen DDR-Stasi-Gefängnis Bautzen Eins und Zwei gelitten und umgekommen sind. Diese beiden Gefängnisse existierten während der schrecklichen Zeit des Nationalsozialismus, der sowjetischen Besatzung und der Diktatur der SED. In der Gedenkstätte Bautzen gibt es eine Dauerausstellung, die den Schmerz und das Leid der Gefängnisinsassen dokumentiert. Eine grausame Erinnerung an die dunkle Vergangenheit Bautzens. Der Besuch vom “Gelben Elend” ist ein Muss, wenn du in Bautzen bist. Der Eintritt ist kostenlos. 

Adresse: Weigangstraße 8A, 02625 Bautzen, Deutschland

Öffnungszeiten: Täglich 10-18 Uhr außer Freitag: 10-20 Uhr

6. Das sorbische Restaurant Wjelbik

In Bautzen und der umliegenden Region lebt eine der vier nationalen Minderheiten in Deutschland: die Sorben. Die sorbische Sprache ist eng mit der polnischen, tschechischen und slowakischen Sprache verwandt. Ein großartiger Ort, um etwas über die sorbische Kultur und ihre Küche zu lernen, ist das fantastische Restaurant Wjelbik. 

Das Restaurant befindet sich in einem 600 Jahre alten Natursteingewölbe, umrahmt von einem raumhohen Buntglasfenster, das Szenen aus der sorbischen Geschichte darstellt. Ein sorbisches 3-Gänge-Menü mit sorbischer Hochzeitssuppe, einem lusitanischen Forellenfilet und Crème Brûlée ist das perfekte Abendbrot in Bautzen. Das Essen ist fantastisch, der Service ist erstklassig und der Preis ist auch gut.

7. Die Alte Wasserkunst

Die Alte Wasserkunst und das Alte Wasserwerk sind eine Bautzen Sehenswürdigkeiten, die die Stadt seit 400 Jahren prägen. Das Alte Wasserwerk versorgte die Altstadt über 400 Jahre mit Wasser. Beim Rundgang durch das Wasserwerk sind vor allem das historische Wehr und der  Wasserturm beeindruckend. Nachdem der Turm für die Wasserförderung außer Betrieb genommen wurde, wurde das 100 Jahre alte Getriebe als Energieversorgung für den Turm selbst neu erfunden. Nicht zuletzt ist auch die Aussicht von der Spitze des Turms unschlagbar!

Eine Führung der Alten Wasserkunst kostet 3 Euro! 

Adresse: Wendischer Kirchhof 2, 02625 Bautzen, Deutschland

Öffnungszeiten: Mo-So: 10-17 Uhr

8. Bautzner Senfstube 

Bautzen hat eine lange Geschichte der Senfherstellung. Das Bautzener Senfmuseum beantwortete alle Fragen, die du jemals zu Senf hattest. Vor allem der Bautzener Senf steht hier im Mittelpunkt. 

In der Senfstube bekommst du Senfsalatdressing, Senfgulasch, Senfbrot, Senfkartoffelpüree und Vanille-Senfsauce serviert. Wenn du kein großer Fan von Senf bist, bekommst du hier auch Gerichte ohne Senf. Wenn du Interesse hast, kannst du eine Führung und Verkostung im Senfmuseum buchen und in der Bautzener Senfstube ein 3-Gänge-Menü ohne Getränke für 24,00 Euro genießen.

Adresse: Schlossestraße 3, 02625 Bautzen, Deutschland

Öffnungszeiten: Täglich von 11:00 bis 24:00 Uhr geöffnet

9. Matthiasturm

Der Matthiasturm ist eine weitere Bautzen Sehenswürdigkeit, die zu den beliebtesten Attraktionen der Stadt gehört. Das riesige Sandsteinrelief von König Matthias ist ein Schlüsselmerkmal des Turms. 

Der 1486 erbaute Turm ist im spätgotischen Stil gehalten und war der einzige Zugang zur Ortenburg. Der Turm kann im Rahmen einer Bautzen Stadtführung besichtigt werden. Die Aussicht von der Spitze des Turms bietet einen schönen Panoramablick über Bautzen, den man sich nicht entgehen lassen sollte. Der Matthiasturm kann nur im Rahmen einer Führung besichtigt werden.

Adresse: Schlossegraben 21, 02625 Bautzen, Deutschland

10. Mönchshof

Wenn du auf der Suche nach einem authentischen mittelalterlichen kulinarischen Erlebnis bist, empfehlen wir den Mönchshof in Bautzen. Sobald du in das Restaurant trittst, wirst du dich wie im Mittelalter fühlen. Die erschwingliche, herzhafte und traditionelle deutsche Küche ist eine kulinarische Bautzen Sehenswürdigkeit. 

Wenn du hier einkehrst, solltest du auch das selbstgebraute Bier bestellen, dass aus meiner Sicht zu den besten sächsischen Bieren gehört. Wenn du nach Bautzen Geheimtipps suchst, dann ist der Mönchshof ein ehrest Muss. 

Adresse: Mönchshof Bautzen I Burglehn 1 I 02625 Bautzen I Telefonnummer: +49 359 1490141

Du willst eine ganz besondere Stadtführung durch Bautzen erleben, die am Mönchshof beginnt? 

Hendrik Jünemann in der unterhaltsamen Gestalt eines 130 Jahre alten gottesfürchtigen Mönchs Eusebius bietet Besuchern eine Bautzen Stadtführung, die zu den besten Aktivitäten für Touristen gehört. 

Du kannst alle diese Bautzen Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps innerhalb von zwei Tagen besuchen. Wenn du etwas mehr Zeit hast, solltest du aber eine ganze Woche in der Stadt einplanen. Denn dann hast du auch die Möglichkeit, Attraktionen in der Umgebung zu erkunden, kannst einen Tagesausflug nach Görlitz einplanen oder sogar alle unsere Oberlausitz Sehenswürdigkeiten entdecken.