12 Dubai Geheimtipps

Sie suchen nach einzigartigen und ungewöhnlichen Aktivitäten in Dubai? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir haben die besten Dubai Geheimtipps zusammengestellt, die noch nicht von Touristen überlaufen sind. Diese Sehenswürdigkeiten findet man auch nicht unbedingt in einem Reiseführer und gerade deshalb lohnen sie sich.

Dubai ist eine einzigartige und bezaubernde Stadt, wenn man weiss was diese Metropole zu bieten hat. Es ist leicht, sich hier zu verirren und den Überblick zu verlieren. Solange man aber weiss, was man sehen sollte, wir man hier eine tolle Zeit haben.

Dubai Geheimtipps und Sehenswürdigkeiten

Egal, ob Sie zum ersten Mal nach Dubai reisen oder ob Sie schonmal hier waren. Unsere Dubai Geheimtipps werden Sie begeistern. Wir haben Sehenswürdigkeiten für Paare, Aktivurlauber und Familien herausgesucht, damit auch für wirklich jeden Urlauber etwas dabei ist.

1. Heißluftballonfahrten

Ein Ausflug in die Wüste ist eine der beliebtesten Aktivitäten während eines Dubai Urlaubs. Wenn Sie aber etwas ganz spezielles erleben wollen, dann empfehlen wir eine Heißluftballonfahrt in der Wüste. Auf diese Weise erleben Sie die Wüste auf eine unvergessliche Art. Das Fliegen in einem Heißluftballon ist ein tolles Abenteuer. Die beste Zeit für diese Aktivität ist mit Sicherheit der Sonnenaufgang. Sie werden diesen Moment niemals vergessen.

Die Wüstenlandschaft vor den Toren Dubais bietet auch üppige Busch- und Kamelfarmen. Sie können Gazellen und Arabische Oryx-Antilopen sehen, die sich frei bewegen. Das alles können Sie vom Ballon aus sehr gut beobachten. Wenn Sie so ihren Tag beginnen, kann ihr Dubai Urlaub eigentlich nur perfekt werden. 

2. SMCCU

Das Sheikh Mohammed Centre for Cultural Understanding ist eine der besten Sehenswürdigkeiten in Dubai. Es ist eine gemeinnützige Organisation, die sich der Verbreitung des Bewusstseins für die Bräuche und Traditionen der VAE verschrieben hat. Da Dubai eine so vielfältige Stadt voller Expats und Reisender ist, möchte diese Organisation Besucher aufklären und Toleranz fördern.

Das SMCCU sollte auf jeder Dubai-Sightseeing-Liste stehen. Es befindet sich im historischen Viertel Al Fahidi. Die SMCCU bindet die Community mit verschiedenen Erfahrungen und Veranstaltungen ein. Das SMCCU ist eine der weniger bekannten Hauptattraktionen von Dubai und daher ist es durchaus ein Geheimtip, den man auf dem Plan haben sollte. Sie können sich auch für eine traditionelle Mahlzeit anmelden oder einen geführten Rundgang durch das historische Viertel Al Fahidi buchen.

3. Al-Qudra-Seen

Die Region der Al Qudra Seen ist nur eine 30-minütige Fahrt außerhalb der Innenstadt entfernt. Die Landschaft ist ein Naturwunder und einer der versteckten Dubai Geheimtipps, der Ruhe und Frieden von dem geschäftigen Leben der Stadt bietet. Die Wüstenoase ist außerdem der perfekte Ort, um Wildtiere zu entdecken.

Sie können Füchse, Oryx und Vögel beobachten. Es gibt über 170 verschiedene Vogelarten, die diese Region bewohnen. In der Region der Al-Quadra-Seen können Sie auch Schwäne und Flamingos bewundern. Bab Al Shams ist ein 5-Sterne-Luxusresort in dieser Region. Genießen Sie hier ein Abendessen im Resort oder sehen Sie sich die Food Trucks in der Nähe an. Die Al-Qudra-Seen sind von Menschenhand geschaffen, aber sie fügen sich so nahtlos in die Wüstenlandschaft ein, dass Sie es nie bemerken würden!

4. Lost Chambers-Aquarium

Sie haben wahrscheinlich schon viel über das berühmte Aquarium in Dubai Mall gehört, aber haben Sie auch schon vom Lost Chambers Aquarium gehört? Das Lost Chambers Aquarium ist einer größten Dubai Geheimtipps. 

Das Lost Chambers Aquarium befindet sich im Atlantis Hotel in Dubai. Es ist das größte Aquarium in den VAE. In der Ambassador Lagoon gibt es über 65.000 Meerestiere. Ein Besuch hier ist eine der besten Aktivitäten in Dubai abseits der ausgetretenen Pfade. Vor allem, wenn man mit der Familie und Kindern unterwegs ist, bietet diese Sehenswürdigkeit jede Menge Unterhaltung. Hier können Sie auch Aktivitäten wie Schnorcheln, Unterwasser-Yoga und Tauchen ausleben. 

5. Die Musandam-Halbinsel

Einer der besten Tagesausflüge von Dubai aus bringt Sie zur Musandam-Halbinsel.  Es handelt sich um eine Kreuzfahrt mit dem Schiff, die Sie nicht so schnell vergessen werden. 

Die Halbinsel Musandam liegt an der nordöstlichen Ecke der Arabischen Halbinsel. Sie liegt zwischen dem Persischen Golf und dem Golf von Oman. Dieses Gebiet ist aufgrund des Hadschar-Gebirges außergewöhnlich schön.

Wenn Sie den Oman überqueren, genießen Sie die Aussicht auf die Küste und die Berge. Finden Sie heraus, warum diese Gegend das Norwegen Arabiens genannt wird. Es ist eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in Dubais Umgebung, aber die wenigsten Touristen schaffen es bis hierher. Sie werden sogar Delfine sehen, die in diesem klaren, grün-blauen Wasser herum schwimmen.

6. Museum der Illusionen

Das Al Fahidi Historical District ist einer der schönsten Orte in Dubai. Es bietet die Gelegenheit, einen Eindruck davon zu bekommen, wie Dubai vor 100 Jahren aussah. Ein Großteil der ursprünglichen Infrastruktur ist noch immer erhalten.

Ein Spaziergang durch das Al-Fahidi-Viertel ist sicherlich eine Sehenswürdigkeit , aber der Geheimtip ist nicht das Viertel selbst, sondern das Museum der Illusionen. 

Es ist ein kleines Museum mit vielen interaktiven, visuell bezaubernden und rätselhaften Exponaten. Wenn Sie nach einem Museum suchen, dass garantiert nicht überlaufen ist, dann sollten Sie sich hierhin begeben. 

7. Schmetterlingsgarten von Dubai

Sie haben wahrscheinlich schon vom Dubai Miracle Garden gehört, aber haben Sie schon vom Schmetterlingsgarten gehört? Einer der neuesten Dubai Geheimtipps ist der Schmetterlingsgarten, in dem man 15.000 Schmetterlingen erleben kann! Es ist ein Indoor-Garten, der aus 10 Kuppeln besteht. Dies ist eines der Juwele Dubais, weil es gleichzeitig der größte Schmetterlingsgarten der Welt ist.

8. Jameel Kunstzentrum

Einer unserer künstlerischen Dubai Geheimtipps ist das Jameel Kunstzentrum. Es befindet sich an der Jaddaf Waterfront. Das Jameel Arts Centre besitzt eine spektakuläre Sammlung moderner Kunst. Seit seiner Eröffnung im Jahr 2018 hat sich das Zentrum zu einer der führenden Institutionen für moderne Kunst in den VAE entwickelt. Es ist einer der besten Touristenorte in Dubai für Kunstliebhaber.

Das Jameel Arts Center bietet innovative Architektur, Kunstgalerien, Gemeinschaftsprojekte und den Jaddaf Waterfront Sculpture Park. Es ist einer der einzigartigen Orte in Dubai, den man besuchen sollte. Besonders wenn man sich nach etwas Ruhe sehnt.

9. Das Kaffeemuseum

Das Kaffeemuseum in Dubai befindet sich im historischsten Teil der Stadt und ist ein ganz spezieller Geheimtip. Sie finden diese und viele andere Dubai Sehenswürdigkeiten im historischen Viertel Al Fahidi. Es liegt auf der Westseite des Dubai Creek.

Das Kaffeemuseum ist innen wie außen sehr traditionell gehalten. Es ist einer der besten Orte in Dubai, um einen Eindruck von Kultur und Geschichte zu bekommen. Das Museum befindet sich in einem traditionellen emiratischen Haus. Die Kultur der Emirate spiegelt sich auch in der Innenarchitektur dieses Museums wider. In einer authentischen Umgebung können Sie erleben, wie die Einheimischen seit Jahrhunderten Kaffee genießen. Es ist eine der besten Aktivitäten in Dubai abseits der ausgetretenen Pfade.

Das Personal trägt traditionelle emiratische Kleidung. Die Atmosphäre wird Ihnen das Gefühl geben, in einem Märchen aus Tausend und einer Nacht zu sein Erfahren Sie mehr über lokale und globale Kaffeespezialitäten. Insbesondere arabischen, äthiopischen und japanischen Kaffee. Sie können auch erfahren, wie Kaffee in verschiedenen Ländern und Kulturen geröstet, gebraut und konsumiert wird.

10. Alserkal Avenue

Alserkal Avenue ist einer von vielen Dubai Geheimtipps, die von vielen Touristen noch immer übersehen wird. Es handelt sich um ein Kulturviertel im Industriegebiet Al Quoz. Hier findet man mehr als 70 Kunstgalerien, Designer, Modehäuser und Kunstorganisationen.

Alserkal Avenue ist das Kunstmekka von Dubai. In diesem kulturellen Zentrum finden oft Veranstaltungen und Aktivitäten statt. Sie können Galerien erkunden, einkaufen gehen oder gehobene Küche und Unterhaltung genießen. In der Alserkal Avenue gibt es so viel zu entdecken, dass es kein Wunder ist, dass diese eigentlich eine der besten Sehenswürdigkeiten in Dubai ist. 

11. Der Bananenstrand

Nur 20 Minuten von der Dubai Marina entfernt, befindet sich der Hippie-Ort Banana Beach. Hier finden Sie farbenfrohe Zelten, gemütliche Chalets Meeresschaukeln und Wasserhängematten. Dieser Ort ist ein bisschen anders als der Rest von Dubai. Und von den Touristen wurde dieser Strand noch nicht entdeckt. 

12. Moon Island

50 Kilometer vor der Küste Dubais liegt eine halbmondförmige Insel namens Moon Island, die Freizeitmöglichkeiten wie Wasserski, Schnorcheln und Schwimmen in der Region bietet. Abseits vom Festland gelegen, ist dieser Ort ein wunderschönes verstecktes Juwel in Dubai. Ein genialer Geheimtip, der Sie aus der Großstadt herausbringt und ihnen einen anderen Einblick auf die Region gibt. 

Dubai ist ein faszinierender Urlaubsort, der jedes Jahr Millionen von Touristen anzieht. Unsere 12 Dubai Geheimtipps sind nur ein paar wenige Attraktionen, die man zu den bekannten Sehenswürdigkeiten hinzufügen sollte, wenn man die Stadt besucht. Wir sind uns aber sicher, dass alle vorgeschlagenen Orte einen Mehrwert für ihren Urlaub bieten.