10 Prag Geheimtipps, die man sehen muss

Prag hat unendlich viele schöne Sehenswürdigkeiten, die es alle wert sind besucht zu werden. Aber viele dieser Orte sind meistens hoffnungslos überlaufen. Wer den Touristenmassen entgehen will und ein paar neue Attraktionen der Stadt besuchen will, für den haben wir 10 Prag Geheimtipps zusammengestellt. Die meisten der vorgestellten Sehenswürdigkeiten kann man in nächster Nähe zu den bekannten Attraktionen finden. Man muss nur ein bisschen danach suchen.

Wir haben eine Auswahl an Prag Geheimtipps zusammengestellt, die deinen nächsten Prag Urlaub zu etwas ganz besonderem machen werden.

Die schönsten Prag Geheimtipps

1. Thunovska Straße

Die Thunovská Straße ist zweifelsohne eine der schönsten Gassen Prags. Und dass will schon was bedeuten. Der mittelalterliche Charme, macht diesen Ort zu einem ganz besonderen Prag Geheimtipp. Die Gasse ist mit drei Bögen überspannt und die historischen Dekorationen in der Thunovská Straße sind extrem sehenswert. Ein toller Ort für viele schöne Fotos und Instagram.

2. Colloredo-Mansfeldský Palast

Der Colloredo-Mansfeldský Palast befindet sich an der Karlsbrücke in Prag. Während die Karlsbrücke im Grunde immer überlaufen ist, ist der Palast ein Geheimtipp, in den sich kaum ein Tourist verirrt. Dabei ist die barocke Rococo Architektur im inneren ein absolutes Muss für Besucher der tschechischen Metropole. Vor allem der Tanzsaal des Palastes ist ein einzigartiger und schöner Ort, an dem man viele schöne Fotos machen kann. Außerdem kann man neben der Innenarchitektur auch einige Kunstausstellungen in dem Gebäude besuchen, die nicht nur für Kunstliebhaber interessant sein dürften.

3. Jubilee Synagoge

Die Synagoge ist auch unter dem Namen Jerusalem Synagoge bekannt, da sie sich in der Jerusalem Straße befindet. Es handelt sich um die schönste Synagoge Prags und ist unter den Prag Geheimtipps, die vielleicht einzigartigste Sehenswürdigkeit auf unserer Liste. Die Synagoge ist tatsächlich etwas versteckt und kaum zu finden, wenn man nicht gezielt danach sucht. Dabei befindet sie sich nur ein paar Meter entfernt vom Pulverturm. Man kann also durchaus schnell Mal einen Abstecher von den Touristenpfaden machen, um sich diesen Prag Geheimtipp anzusehen.

4. Lustschlösschen der Königin Anne

Das Lustschlösschen der Königin Anne ist einer der wichtigsten Renaissance-Bauten in Prag. Finden kann man dieses wunderschöne Sommerschloss in den königlichen Gärten der Prager Burg. Und trotzdem verlaufen sich nur ganz wenige Touristen dorthin. Ferdinand I. hat das Schloss für seine Ehefrau Anna Jagiellon bauen lassen. Hier finden auch jede Menge Ausstellungen statt, die man sich bei einem Besuch nicht entgehen lassen sollte. Ein absoluter Prag Geheimtipp!

5. Gulliver Zeppelin

Der Gulliver Zeppelin ist eine Kunstinstallation auf dem Dach des DOX Centre for Contemporary Art in Prag. Hierbei handelt es sich um den Nachbau eines Zeppelins. Du kannst die Installation von unten betrachten und auch das Innere des Kunstwerkes erforschen. Dieser Geheimtipp ist etwas ganz besonderes. Beim Besuch dieser Kunstinstallation, wirst du auch deine Freude haben, wenn du sonst vielleicht nicht so sehr auf Kunst stehst. Von Mittwoch bis Sonntag kann man den Zeppelin von nahem bestaunen.

6. Letna Park

Der nächste Prag Geheimtipp ist der Letna Park. Dafür muss man zwar einen kleinen Fußmarsch antreten, aber es lohnt sich. Denn von dort aus hat man einen atemberaubenden Blick über Prag. Der Park befindet sich knapp zehn Minuten zu Fuß vom Lustschlösschen der Königin Anne entfernt.

Letna Park ist einer der größten Parks in Prag und bietet die beste Rundumsicht auf die Stadt. Von den Aussichtspunkten aus kann man neun der 17 Prager Brücken und vieles mehr sehen. Die beste Zeit, um sich Prag von dort aus anzusehen ist bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang. Ein wirklich beeindruckender Ausblick.

7. Palastgärten unter der Prager Burg

Diese komplexe Gartenanlage, ist bei den Besuchern der Stadt nicht sehr bekannt. Kaum ein Tourist findet den Weg hierher. Was eigentlich sehr schade ist, denn dieser Prag Geheimtipp lohnt sich. Man kann hier problemlos ein oder zwei Stunden verbringen und den Blick über die Dächer der Stadt geniessen. Allerdings muss man 100 tschechische Kronen bezahlen, wenn man diese Sehenswürdigkeiten mitnehmen will.

8. Lyčkovo náměstí

Lyčkovo náměstí ist ein Garten und Platz in Karlín, Prag. Neben dem Garten selbst ist vor allem das Schulgebäude eine architektonische Augenweide. Ein ruhiger Ort in einer hektischen Stadt. Die gesamte Umgebung ist einen Besuch wert.

9. Der Buchturm

Der Buchturm ist auch als Buchtunnel bekannt und dieser befindet sich in der Prager Bibliothek. Dieses Illusions-Kunstwerk ist das Highlight der Bibliothek. Von außen sieht der Buch-Turm nach nicht viel aus. Aber sobald man einen Blick hinein wirft, versteht man die Faszination sofort. Durch die Installation von Spiegeln erscheint der Tunnel unendlich lang. Ein Traum für Buchliebhaber und Instagrammer. Die Bibliothek befindet sich 200 Meter entfernt von der bekannten Prager Rathausuhr.

10. Strelecky Insel

Diese wunderschöne und romantische Insel befindet sich im Herzen Prags. Man kann die Insel über die Brücke der Legionen erreichen. Die Brücke selbst gehört eigentlich auf unsere Liste der Prag Geheimtipps. Es lohnt sich also, hier vorbeizuschauen. Von der Insel aus kann man auch eine sehr gute Aussicht auf die Karlsbrücke erhaschen. Wenn man etwas Glück hat oder sich rechtzeitig informiert, kann man hier auch Konzerte und Festivals erleben.

Das sind unsere zehn Prag Geheimtipps, die deinen Urlaub zu etwas ganz besonderem machen werden. Neben den bekannten Sehenswürdigkeiten der Stadt solltest du dir diese Attraktionen nicht entgehen lassen. Außerdem empfehlen wir dir, ein paar Wörter der Landessprache zu lernen. Denn es kann nie schaden, wenn man zumindest ein paar grundlegende Wörter kennt, bevor man in ein anderes Land fährt. Unsere Liste der 100 wichtigsten Tschechisch Vokabeln ist alles was du dafür brauchst.