14 Chiang Mai Sehenswürdigkeiten, die du 2024 sehen musst

Chiang Mai ist nicht nur bekannt als die Rose des Nordens und ein Paradies für digitale Nomaden, sondern hat auch mehr als 300 Tempel zu bieten. Wenn du dich auf eine Thailand Rundreise begebe willst, dann kommst du an dieser ganz anderen Stadt nicht vorbei. Damit du die besten Attraktionen der Satt nicht verpasst, haben wir die schönsten Chiang Mai Sehenswürdigkeiten für dich zusammengesucht. 

Aufgrund der etwas kühleren Temperaturen im Vergleich zum Rest des Landes bietet diese Digitale Nomaden Hochburg mehr Möglichkeiten und Zeit um die Region zu erkunden. 

Die schönsten Chiang Mai Sehenswürdigkeiten

1. Doi Suthep

Die bekannteste aller Chiang Mai Sehenswürdigkeiten ist Don Suthep. Der 5400 Meter hohe Berg ist 12 Kilometer ausserhalb der Stadt gelegen und beherbergt einen Tempel aus dem 13. Jahrhundert.

Neben einem Elefantenschrein findet man hier auch einen der berühmtesten Buddhas des Landes. Der Ausblick über Chiang Mai ist atemberaubend und der Tempel ist wunderschön. 

2. Doi Inthanon Nationalpark

Der Nationalpark beheimatet den höchsten Berg Thailands und ein Gebiet von 480 km2. Ausserdem ist der Park das Zuhause von unzähligen Vogelarten. Nirgendwo sonst in Thailand wirst du so viele unterschiedliche Vogelarten finden.  

3. Wat Chedi Luang

Die Ruinen des antiken Wat Chedi Luang befinden sich im Zentrum von Chiang Mai. Der Tempel erlag 1545 einem Erdbeben und wurde nach der Besetzung durch Burma dem eigene Schicksal überlassen. Seitdem siechte der Tempel mehr oder weniger dahin. Noch immer ist der Ort eine heilige Pilgerstätte und du wirst hier viele Mönche sehen.

4. Nimmanhaemin Road

Diese Straße ist das angesagte Zentrum der Stadt. Hier befinden sich die besten Bars und Restaurants. Dieser Teil der Stadt ist der teuerste von Chiang Mai. Wenn du etwas vom internationalen Flair der Stadt mitbekommen willst, weil du vielleicht selber planst hier zu leben, dann solltest du dir hier einen Eindruck verschaffen. 

5. Wat Pha Lat

Wat Pha Lat ist ein weiterer Tempel und eine der Chiang Mai Sehenswürdigkeiten, die nicht von Touristen überlaufen ist. Dies liegt vor allem daran, dass dieser im Dschungel liegt und man einen Wanderweg auf sich nehmen muss.

Aber gerade dadurch bekommt der Tempel seinen ganz besonderen Charme. Anders als andere Tempel ist es vor allem die Lage im Dschungel, die diesen Ort so besonders macht. 

Der Fussweg beträgt 40 Minuten und die Belohnung ist ein Ort, wie aus einem Indiana Jones Film.  Einer der besten Orte in Chiang Mai, um ein einzigartiges Instagram Photo zu machen. 

6. Mae Pang River 

Eine zweistündige Bootsfahrt auf dem Mae Pang ist perfekt für einen schönen Nachmittag. Du kannst das Geschehen an Land beobachten, die sich verändernde Natur und einfach die Umgebung geniessen. Der Ausblick vom Wasser ist ein ganz anderer, als vom Land. Die Ausflüge lohnen sich und es gibt verschiedene Unternehmen, die Bootsfahren anbieten. 

7. Wat Phra Singh

Wat Phra Singh ist ein buddhistischer Tempel aus dem 14. Jahrhundert. Im Tempel selbst leben immer noch 700 Mönche. Zwei Buddha Statuen schmücken das weite Gelände. Hier gibt es viele verschiedene Dinge zu erkunden.  

8. Muay Thai in Chiang Mai 

Chiang Mai ist bekannt für seine Muay Thai Kämpfe. Wir empfehlen dir ein Match zu besuchen und die Faszination dieser Sportart in dich aufzusaugen. Wenn du willst, kannst du in Chiang Mai sogar Kurse besuchen, um Thaiboxen zu lernen. 

9. Chiang Mai Grand Canyon

Hierbei handelt es sich um einen unserer Chiang Mai Geheimtipps, den noch immer kaum ein Tourist kennt. Der Canyon ist mehr eine Seenlandschaft, die als Naturerholungsgebiet und Wasserpark genutzt wird. Wer sich von den Klippen ins Wasser stürzen will, ist hier in guter Gesellschaft.

Wenn du aber trocken bleiben willst, kannst du dich an dem Naturschauspiel selbst ergötzen. Denn dieser Ort versetzt jeden Besucher ins Staunen. Du findest den Wasserspielplatz 40 Minuten ausserhalb der Stadt. 

View this post on Instagram

kris kross will make ya jump, jump

A post shared by Brittany Yaxley (@brittanyyaxley) on

10. Bua Thong Wasserfälle

Du kannst rund um Chiang Mai auch unzählige Wasserfälle vorfinden. Vor allem der Bua Thong hat es uns allerdings angetan. Denn im Gegensatz zu vielen anderen Wasserfällen, kann man diesen sogar hochklettern. Der Bua Thong ist nämlich nicht so rutschig wie andere Naturwunder seiner Art.

Alternativ kannst du auch den Huay Kaew Wasserfall besuchen. Dieser ist auf jeden Fall einer unserer Chiang Mai Geheimtipps. Denn hierher verlaufen sich nur ganz selten einige Touristen. 

11. San Kamphaeng Road

Die San Kamphaen Strasse ist auch bekannt als DIY-Road. Denn auf dieser ewig langen Strasse findest du die verschiedensten selbst gemachten Waren. Von Töpfen über Skulpturen bis zu unterschiedlichen Klamotten. Vor allem Waren aus Silber sind in Chiang Mai begehrt und die Stadt  ist mittlerweile für die Produkte bekannt. 

12. Warorot Market 

Im Gegensatz zu den vielen Nachtmärkten der Stadt, ist Warorot Market der Ort, an dem vor allem die Einheimischen ihre Besorgungen erledigen. Der Markt öffnet am frühen Morgen und schliesst am Abend. Du bekommst hier alles zu besseren Preisen, als auf den von Touristen überlaufenen anderen Märkten von Chiang Mai. 

Wenn du dich auf dem Markt perfekt ausdrücken willst, dann solltest du mit uns etwas Thailändisch lernen!

13. Nachtleben in Chiang Mai

Chiang Mai hat eines der interessantesten Nachtleben Thailands zu bieten. Du findest hier unzählige Cars und Club die im Vergleich zu Bangkok relativ günstig sind. Nimmanhaeman Road ist die erste Anlaufstelle für Nachtschwärmer. Hier wird es nie langweilig und auch du wirst aus dem Feiern nicht herauskommen. 

Alternativ kannst du auch auf einer der vielen Dachterrassen von Chiang Mai bis in die Morgenstunden feiern. Und auch für Musikliebhaber hat Chiang Mai eine überraschend große Auswahl zu bieten. 

14. Essen in Chiang Mai 

Die thailändische Küche hat viele leckere Speisen im Angebot. Und der Norden des Landes hat seine ganz eigenen kulinarischen Leckerbissen zu bieten. Weil es daher kaum möglich ist, dir einen kompletten Überblick über die Speisen in Chiang Mai zu geben, wollen wir dir zumindest die besten Gerichte empfehlen.

Diese solltest du während deines Besuchs unbedingt ausprobieren. Denn die sind an sich schon Chiang Mai Sehenswürdigkeiten. 

  • Khao Soi: Kokosnuss-Curry-Nudelsuppe 
  • Khantoke: traditionelles Lanna Gericht 
  • Khao Kha Mo: Reis mit Schweinebein 
  • Sai Oua: Thailändische Wurst vom Schwein 
  • Kanom Jeen Nam Ngiaw: Nudelsuppe mit Schweinefleisch und viel frischem Gemüse

Das sind unsere 14 Chiang Mai Sehenswürdigkeiten, die du auf gar keinen Fall verpassen solltest. Warst du schonmal dort oder hast du vor demnächst hinzufahren?

Wir sind uns sicher, dass du die Stadt und die Region schnell in dein Herz schliessen wirst.