Allgemein

10 Südspanien Sehenswürdigkeiten für deine Rundreise

Eine Spanien Rundreise ist erst vollständig, wenn du den Süden des Landes gesehen hast. Deshalb haben wir die 15 besten Südspanien Sehenswürdigkeiten für dich zusammengestellt. Die südliche Region des Landes ist auch bekannt als Andalusien.

Wenn du einen Teil, oder sogar den kompletten Urlaub in diesem Teil Spaniens verbringen willst, dann haben wir ausserdem auch noch einen Andalusien Reiseführer für dich, der alle deine Fragen beantworten wird. 

Die 10 schönsten Südspanien Sehenswürdigkeiten

1. Malaga 

Malaga wird oft von Touristen übersehen, die sich für die bekannteren Städte in Südspanien entscheiden. Dabei hat die Stadt soviel zu bieten. Als erstes solltest du das Castillo de Gibralfaro besuchen und dir von der Kathedrale aus einen Überblick über die Stadt verschaffen. 

Ein Gewirr aus kleinen Gassen mit Orangenbäumen und Cafes schlängelt sich um die Kathedrale und die Altstadt von Malaga. Anschliessend kannst du das Pablo Picasso Museum besuchen und mehr als 200 Kunstwerke des Künstlers bestaunen. Wenn du dann etwas hungrig wirst, solltest du den Atarazanas Markt besuchen. Am besten an einem Samstag, wenn du es einplanen kannst. 

Wenn du die spanische Küche probiert hast, kannst du dich auf den Weg zum Hafen machen. Der Hafen von Malaga ist einer der ältesten in Spanien.

Malaga Attraktionen

2. Cadiz

Diese Sehenswürdigkeit in Südspanien ist einer der Städte, die schon immer komplett auf Handel ausgerichtet war. Und dies zeigt sich auch im Leben und vor allem in der Architektur von Cadiz. 129 Türme zählt die Stadt. Diese wurden vor allem als Aussichtstürme verwendet, um den regen Handel zu lenken und zu überwachen.

Von diesen Türmen kann man heute sogar noch einen besteigen. Von dort aus hast du einen einmalig schönen Rundblick über die gesamte Stadt. Neben einer spannenden Architektur findet man in Cadiz auch noch Strände, Burgen, jede Menge Flamenco und leckeres spanisches Essen. 

Cadiz Geheimtipps

3. Granada

Granada ist sicherlich eine der Südspanien Sehenswürdigkeiten, die fast jeder kennt. Es ist also sicherlich kein Geheimtip. Und dafür gibt es auch jede Menge Gründe. Vor allem die Alhambra ist eine Attraktion, die du auf deiner Spanien Rundreise nicht verpassen darfst.

Der Komplex besteht aus Palästen, Gärten und einem Militärbereich. Die Alhambra befindet sich auf einem Hügel und krönt damit die gesamte Stadt. Von hier hat man ausserdem auch noch eine wunderschönen Ausblick über Granada. 

Wer jetzt aber denkt, dass die Alhambra die einzige Sehenswürdigkeit der Stadt ist, sieht sich schnell getäuscht. Denn auch die Kathedrale, die berühmte Gasse Calle Caldereria Nueva und Mirador San Nicolas sind Attraktionen, die du hier besuchen solltest. 

Granada Geheimtipps

4. Ronda

Wenn du nach dem touristischen Granada einen etwas ruhigeren Ort in Spaniens Süden besuchen willst, dann bietet sich Ronda an. Das klein Bergdorf ist vor allem berühmt für die atemberaubende Steinbrücke, die sich über einen Abhang erstreckt und die mit Kopfstein gepflasterten Strassen. 

Neben den erwähnten Sehenswürdigkeiten sind auch der Mondragon Palast und Cueva del Gato sehenswert. Cueva del Gato ist vor allem im Sommer eine kühle Abkühlung. Denn der See ist einfach perfekt für einen Ausflug. 

Südspanien Sehenswürdigkeiten

5. Frigiliana

Du glaubst, dass die Städte in Südspanien alle gleich aussehen? Dann solltest du in Frigiliana vorbeischauen. Denn diese Kleinstadt erinnert mehr an Griechenland, als an Spanien. Man könnte es sogar als Santorini von Spanien bezeichnen. Die Stadt ist eine der Städte, die fast komplett in weiss gekleidet ist.

Frigiliana ist nahe Ronda gelegen und bietet sich perfekt für einen Tagesausflug an. Die Instagram Vibes hier sind allgegenwärtig. Mittlerweile ist die Kleinstadt mehr als ein Geheimtip. Aber noch immer verlaufen sich recht wenig Touristen hierher. 

Südspanien Sehenswürdigkeiten

6. Cordoba

Cordoba war einst eine der wichtigsten Städte in Westeuropa. Die Hauptstadt des römischen Spaniens, wurde von den Arabern überrannt und anschliessend von den christlichen Armeen zurückerobert. Die wilde Geschichte der Stadt spiegelt sich auch heute immer noch wieder.

Das Highlight einer jeder Cordoba Städtereise ist die Mesquita. Die Moschee und Kathedrale ist ein Weltkulturerbe der UNESCO und wird auch dich in ihren Bann ziehen. 

Neben der Mesquita, ist es vor allem die Altstadt von Cordoba, die so viele verschiedene kleine und große Attraktionen bietet. Und wenn du von dem vielen Sehenswürdigkeiten genug hast, dann solltest du dich auf den Weg zur Mercado Victoria machen. Hier findest du ein Paradies für Liebhaber von spanischer Küche. 

Cordoba Geheimtipps

7. Sevilla

Die Hauptstadt von Andalusien ist eine der Südspanien Sehenswürdigkeiten, die ich dir nicht genug ans Herz legen kann. Hier kann man den Unterschied zu Madrid und Barcelona noch viel mehr spüren, als in anderen Städten des Südens.

Neben der berühmten Real Alcazar de Sevilla, in der unzählige Szenen von Game of Thrones gefilmt wurden, über die riesige Kathedrale der Stadt, in der Christopher Kolumbus beerdigt ist bis zum Ausblick, den du von La Giralda über die Stadt hast, bietet Sevilla einfach unglaublich viel. 

Die Plaza de Espana, der Palacio de las Duenas und und das Metropol Parasol sind nur einiger der weiteren Sehenswürdigkeiten in Andalusiens Hauptstadt. 

Ausserdem ist Sevilla dafür bekannt, einige der besten Tapas in Spanien zu servieren. Du musst dir also keine Sorgen machen, dass du hier verhungerst. 

Sevilla Geheimtipps

8. Marbella

In der Vergangenheit war Marbella nur ein kleines weisses Fischerdorf. Mittlerweile ist es das Highlight an der Costa del Sol und zieht neben unzähligen Touristen auch jede Menge Promis an. Der feine Sand und das blaue Mittelmeerwasser sind die Hauptattraktionen in Marbella.

Aber die Stadt hat auch jede Menge historische Sehenswürdigkeiten zu bieten, für die es sich lohnt den Strandkorb zu verlassen. Während die Altstadt immer noch im 16. Jahrhundert festzustecken scheint, kannst du in der Puerto Banus Marina eine Yacht neben der anderen bestaunen. Im Hafen findest du ausserdem Luxusboutiquen, Restaurants und Bars. 

Wenn du Probleme damit hast, in der Landessprache zu bestellen, dann solltest du mit uns kostenlos Spanisch lernen.

Südspanien Sehenswürdigkeiten

9. Donana Nationalpark

Solltest du den Städten Südspaniens heraus wollen, dann bietet sich der Donana Nationalpark an.  Hier kannst du die Natur Spaniens in Aktion erleben. Neben vielen verschiedenen Tier- und Pflanzenarten gibt es ausserdem Museen und Burgen zu sehen. 

Neben den einheimischen Naturwundern kann man hier auch afrikanische Einflüsse auf die Natur beobachten. Wer mit Kindern unterwegs ist, der findet hier eine wunderschöne Alternative zu den von Touristen überlaufenen Städten. 

10. Jerez de la Frontera 

Der Geburtsort von Flamenco ist nicht nur für eingefleischte Tänzer sehenswert. Hier findet man alles, was Andalusien ausmacht. Wein und Pferde spielen hier eine große Rolle und bestimmen das Stadtbild. Die kulturellen Einflüsse, die man heir mitnimmt sind einfach nur atemberaubend schön.

Wenn du nach einem Glas Wein, einer Pferdeshow und einem Tänzchen noch Kraft hast, dann solltest du dir ausserdem den Palast der Stadt und die Burg Moorish ansehen. 

Südspanien Sehenswürdigkeiten

Und weil der Süden Spaniens so viel zu bieten hat, kommt hier noch eine Extraempfehlung für deine Spanien Rundreise.

Sierra Nevada

Die Sierra Nevada ist eine Berglandschaft mit 20 Bergspitzen, die höher als  3300 Meter sind. Der höchste Berg ist der Mulhacen. Das besondere ist, dass man hier im Süden Spaniens, eine Winterlandschaft geniessen kann.

Von Ende November bis Anfang Mai kannst du hier jeden nur erdenklichen Wintersport betreiben. Aber auch wenn Wintersport nicht dein großes Hobby ist, findest du hier einiges zu tun. Bergsteigen, Wanderungen und Ausflüge um die Tierwelt kennenzulernen werden hier angeboten.

Hinzu kommt, dass innerhalb des Gebiets auch viele kleine weisse Dörfer gelegen sind, die die berühmten heissen Quellen für die Besucher geöffnet haben. 

Südspanien Sehenswürdigkeiten

Das sind unsere 11 Südspanien Sehenswürdigkeiten, die wir dir ganz stark ans Herz legen. Wenn du auf deiner Rundreise durch den Süden Spaniens etwas mehr Zeit mitbringst, dann lohnen sich auch die folgenden fünf Orte:

  • Nerja
  • Estepona
  • Gibraltar
  • The Caminito del Rey
  • Tabernas Wüste

Wenn du das meiste aus deiner Spanien Reise herausholen willst, empfehlen wir dir zumindest ein paar Wörter Spanisch zu lernen. Um es dir so einfach wie nur möglich zu machen, haben wir die wichtigsten Spanisch Vokabeln für dich aufgelistet.

Spanische Zahlen: So zählst du von 1 bis 1 Million auf Spanisch

Wenn du wissen willst, wie man auf Spanisch zählt und wie man die einzelnen Zahlen im Spanischen ausdrückt, dann haben wir den perfekten Überblick für dich. Als erstes wirst du die Zahlen von 1 bis 10 lernen und anschliessend werden wir uns weiter vorarbeiten

Wenn du zum Beispiel eine Andalusien Rundreise planst, dann wirst du ohne die grundlegenden Zahlen nicht weit kommen. Deshalb solltest du dich jetzt sehr gut konzentrieren.

1 – 10 auf Spanisch

1uno
2dos
3tres
4cuatro
5cinco
6seis
7siete
8ocho
9nueve
10diez

Als nächstes zeige Ich dir die Zahlen von 11 bis 100. Anschliessend gebe Ich dir dann noch ein paar Tipps und Eselsbrücken mit an die Hand, damit du dir die Zahlen besser merken kannst.

11once
12doce
13trece
14catorce
15quince
16dieciséis
17diecisiete
18dieciocho
19diecinueve
20veinte
21veintiuno
22veintidós
23veintitrés
24veinticuatro
25veinticinco
26veintiséis
27veintisiete
28veintiocho
29veintinueve
30treinta
31treinta y uno
32treinta y dos
33treinta y tres
34treinta y cuatro
35treinta y cinco
36treinta y seis
37treinta y siete
38treinta y ocho
39treinta y nueve
40cuarenta
41cuarenta y uno
42cuarenta y dos
43cuarenta y tres
44cuarenta y cuatro
45cuarenta y cinco
46cuarenta y seis
47cuarenta y siete
48cuarenta y ocho
49cuarenta y nueve
50cincuenta
51cincuenta y uno
52cincuenta y dos
53cincuenta y tres
54cincuenta y cuatro
55cincuenta y cinco
56cincuenta y seis
57cincuenta y siete
58cincuenta y ocho
59cincuenta y nueve
60sesenta
61sesenta y uno
62sesenta y dos
63sesenta y tres
64sesenta y cuatro
65sesenta y cinco
66sesenta y seis
67sesenta y siete
68sesenta y ocho
69sesenta y nueve
70setenta
71setenta y uno
72setenta y dos
73setenta y tres
74setenta y cuatro
75setenta y cinco
76setenta y seis
77setenta y siete
78setenta y ocho
79setenta y nueve
80ochenta
81ochenta y uno
82ochenta y dos
83ochenta y tres
84ochenta y cuatro
85ochenta y cinco
86ochenta y seis
87ochenta y siete
88ochenta y ocho
89ochenta y nueve
90noventa
91noventa y uno
92noventa y dos
93noventa y tres
94noventa y cuatro
95noventa y cinco
96noventa y seis
97noventa y siete
98noventa y ocho
99noventa y nueve
100cien

Lerne die Zahlen 1- 20 auswendig. Daran führt kein Weg vorbei. Es gibt hier auch keine Tipps oder Tricks. Die Zahl Null ist übrigens im Spanischen cero.

Wenn du dir dann die folgenden Zahlen bis 100 anschaust, wirst du feststellen, dass sich ein immer wiederkehrendes Muster zeigt. Ähnlich, wie auch im Deutschen. Wenn du dieses einmal verinnerlicht hast, dann sollte dir zählen auf Spanisch ganz einfach fallen.

100 auf Spanisch

100 kann auf Spanisch entweder cien oder ciento sein. Du musst cien verwenden, wenn du genau 100 von etwas hast. Also zum Beispiel 100 Bücher (Cien Libros).

Verwende ciento, wenn es sich um den Teil einer größeren Zahl handelt. Zum Beispiel 101, was im Spanischen ciento uno wäre. Und diese Zahlen, die größer sind als 100, sind einfach zu bilden. Für Zahlen von 101 bis 199 verwendet man ciento.

  • 101 = ciento uno
  • 195 = ciento noventa y cinco

Für die weiteren Zahlen musst du dir die Multiplikatoren für 100 einprägen. Aber die sind auch nicht schwierig.

  • 200 = doscientos
  • 300 = trescientos
  • 400 = cuatrocientos
  • 500 = quinientos
  • 600 = seiscientos
  • 700 = setecientos
  • 800 = ochocientos
  • 900 = novecientos

Um nun die Zahlen zwischen den hunderter Schritten zu lernen, musst du genau wie bei den vorherigen Zahlenreihenfolgen im hunderte Bereich vorgehen.

  • 201 = doscientos uno
  • 221 = doscientos veintiuno
  • 238 = doscientos treinta y ocho

Als letztes musst du jetzt nur noch zwei weitere Zahlen lernen, um bis zu einer Million und darüber hinaus zu zählen.

  • 1000 = Mil
  • 1.000.000 = un millón

Hier sind ein paar Beispiele dafür, wie die Zahlen zwischen 1000 und 10 Millionen aussehen:

  • 1,500 = mil quinientos
  • 2,001 = dos mil uno
  • 33,000 = treinta y tres mil
  • 100,000 = cien mil
  • 483,382 = cuatrocientos ochenta y tres mil trescientos ochenta y dos
  • 1,000,000 = un millón
  • 3,000,000 = tres millones
  • 6,492,000 = seis millones cuatrocientos noventa y dos mil

Ordinalzahlen auf Spanisch

Bevor Ich dich jetzt in Ruhe die spanischen Zahlen lernen lasse, will Ich noch die wichtigsten Ordinalzahlen erwähnen. Denn die solltest du am Besten gleich mit lernen.

ersteprimero
zweitesegundo
drittetercero
viertecuarto
fünftequinto
sechstesexto
siebteséptimo
achte octavo
neuntenoveno
zehntedécimo

Ordinalzahlen sind Adjektive und werden, anders als viele andere Adjektive im Spanischen, vor das Substantiv gestellt.

  • el octavo libro = das achte Buch
  • los tercero carros = das dritte Auto

Jetzt solltest du in der Lage sein auf Spanisch von 1 bis 1 Million und darüber hinaus zu zählen. Zahlen sind extrem wichtig und du solltest diese Lektion nicht voreilig beenden. Also geh lieber nochmal einen Schritt zurück, um auch wirklich sicher zu sein, dass du die Zahlen gemeistert hast.

Wenn du den nächsten Schritt gehen willst, dann solltest du diese 30 spanischen Fragen lernen.

14 Oslo Sehenswürdigkeiten 2019

Du willst Oslo besuchen, hast aber nur begrenzt Zeit und willst trotzdem die schönsten Attraktionen der norwegischen Hauptstadt sehen? Wir haben die besten Oslo Sehenswürdigkeiten für dich aufgelistet und haben zusätzlich sogar noch ein paar Empfehlungen für den Feinschmecker in dir.

Oslo Sehenswürdigkeiten

1. Wikinger Museum

Das Wikinger Schiff Museum in Oslo ist ein Teil des Kultur- und Geschichtsmuseums welches auf der Halbinsel Bygdøy gelegen ist. Hier findet man neben vielen anderen Wikingerschiffen auch das Oseberg Schiff. Der Stolz der Sammlung wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts gefunden und sieht noch immer wie neu aus. Als ob die vergangenen Jahrhunderte dem Schiff nichts anhaben konnten.

Die Wikinger sind ein wichtiger Bestandteil der norwegischen Geschichte und das Wikinger Schiff Museum ist der beste Ort, um die historische Bedeutsamkeit in sich aufzusaugen.

2. Fjorde

Eines der ersten Dinge, an die man bei Norwegen denkt, sind die Fjorde des Landes. Diese Naturschauspiele ziehen sich durch das ganze Land und könnten deinen gesamten Norwegen Urlaub füllen. Und dann hättest du wahrscheinlich immer noch nicht alle gesehen. Denn es gibt über 1000 von ihnen. Der schönste Fjord in Norwegen ist sicherlich der Geirangerfjord. Der längste und tiefste Fjord in Norwegen ist aber definitiv der Sognefjord mit seiner Länge von 204 und Tiefe von 1308 Metern.

Beide Fjorde bieten sich aber als Tagesausflug von Oslo nicht unbedingt an. Die gute Nachricht ist allerdings, dass es auch im Umland von Oslo jede Menge sehenswerte Fjorde gibt.

3. Nationalgallerie

Das bekannteste Ausstellungsstück der Nationalgalerie ist fraglos “Der Schrei” von Edvard Munch. Das Gemälde lockt jedes Jahr unzählige Besucher in die Galerie und zieht die Besucher in seinen Bann. Neben einem der bekanntesten Gemälde der Welt hat die Nationalgalerie jedoch auch noch weitaus mehr zu bieten.

Denn hier findet man auch Kunstwerke von  Lucas Cranach, Monet, Picasso, Renoir und vielen anderen weltberühmten Künstlern. Wenn du während deines Aufenthalts in Oslo nur ein Museum besuchen kannst, dann sollte es diese Sehenswürdigkeit sein.

4. Akershus Fortress

Das Schloss aus dem 13. Jahrhundert hat neben vielen Veränderungen auch viele Schlachten hinter sich. Die Angreifer, die die Festung in den letzen 800 Jahren abhalten musste kamen von überall her. Heute erinnert die Festung mehr an ein Gebäude aus der italienischen Renaissance, als ein mittelalterliches Schloss. Aber dies macht die Festung noch interessanter.

Oslo Sehenswürdigkeiten

5. Opernhaus

Das Osloer Opernhaus ist eines der bekanntesten Gebäude der skandinavischen Moderne. Der Bau soll einen Gletscher darstellen, der sich aus einem Fjord heraus erhebt. Und eines ist sicher. Es ist ein gigantisches und beeindruckendes Gebäude. Wenn du dir keine Opernaufführung ansehen willst, solltest du zumindest den Ausblick vom Dach der Oper gönnen. Von dort aus hast du nämlich einen der besten Blicke über Oslo und die Architektur um dich herum wird dich zusätzlich begeistern.

6. Bygdøy Halbinsel

Die Halbinsel Bygdøy ist unser Lieblingsviertel in Oslo. Auf der Westseite der Stadt gelegen, findet man hier eine Vielzahl an Oslo Sehenswürdigkeiten, die alle deine Zeit verdienen. Darunter  das bereits erwähnte Wikinder Museum, das Fram Museum, das Folk Museum, das Kon-Tiki Museum und das Maritimmuseum. Hinzu kommt auch noch, das man hier wunderbar wandern kann und die Strände eine wahre Augenweide sind.

7. Königspalast

Der Königspalast hat neben dem Palastgebäude auch einen wunderschönen Park zu bieten, in dem man Stunden verbringen kann. Ausserdem lohnt es ist durchaus, auch das Innere des Palastes zu erkunden. Aber auch wer den Palast nur von außen sehen will, wird hier auf seine Kosten kommen.

Eine gute Zeit um den Palast zu besuchen ist 13:30 Uhr. Denn da findet täglich die Wachablösung statt. Ein Spektakel, welches du dir nicht entgehen lassen solltest. Definitiv eine der Oslo Sehenswürdigkeiten, die wir dir ganz stark ans Herz legen. Auch wenn du zum Beispiel auf Skandinavien Rundreise bist, solltest du diesen Geheimtip nicht verpassen.

Oslo Sehenswürdigkeiten

8. Aker Brygge

Gleich neben dem Osloer Rathaus gelegen ist der ehemalige Schiffsbauhafen, der mittlerweile komplett erneuert wurde. Hier befinden sich Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten, Bürogebäude und viel Platz zum flanieren.

Oslo Sehenswürdigkeiten

9. Botanischer Garten

Der Botanische Garten von Oslo beheimatet mehr als 7500 unterschiedliche Tiere und Pflanzen. Der Garten gehört seit 1812 der Osloer Universität und ist eine der vielen Oslo Sehenswürdigkeiten, die du nicht verpassen solltest.

10. Rathaus

Das rote Rathaus von Oslo liegt direkt am Osloer Fjord und ist ein sehr markanter Teil des Stadtbildes. Die beiden Türme versetzen die Besucher von aussen in erstaunen und im Inneren des Rathauses kann man die Eingangshalle bewundern.

Oslo Geheimtipps

11. Tusenfryd

Südlich von Oslo findest du den größten Freizeitpark von Norwegen. Mit mehr als 30 Attraktionen hat der Park einiges zu bieten und eigene sich perfekt für einen Tagesausflug.

12. Vippa

Wenn du nach einem Ort in Oslo suchst, der eine atemberaubende Vielzahl an verschiedenen kulinarischen Leckereien bietet, dann ist Vippa der Ort für dich. Gelegen abseits der ausgetretenen Touristenpfade kannst du hier traditionelle und moderne norwegische Küche ausprobieren. Die verschiedenen Stände haben die unterschiedlichsten Menüs und daher ist hier für jeden Besucher etwas dabei. http://www.vippa.no

13. Ekeburg Skulpturen-Park

Du willst wissen wo Munch seine Inspiration für sein berühmtes Gemälde “Der Schrei” gefunden hat? Es war m Ekeburg Park. Der Skulpturen-Park beherbergt mittlerweile 31 Skulpturen, bietet einen tollen Blick auf die norwegische Hauptstadt und hat mit dem Ekebergrestaurant eines der vielleicht besten Restaurants der Stadt.

Oslo Sehenswürdigkeiten

14. Oslo Kathedrale

Am Ende des 17. Jahrhunderts erbaut, ist die Kathedrale die Hauptkirche der Stadt. Die norwegische Königsfamilie nutz die Kathedrale immer wieder für familiäre Events wie Hochzeiten. Eine der schönsten Kirchen Norwegens, die du unbedingt besuchen solltest.

Das sind unsere 14 Oslo Sehenswürdigkeiten, die du auf gar keinen Fall verpassen solltest. Welche Geheimtipps hast du noch für die norwegische Hauptstadt? Wenn du während deines Norwegen Urlaubs die Landessprache verwenden willst, dann sind unsere Norwegisch Vokabeln genau richtig für dich.

Ich liebe dich auf Spanisch

Die spanische Sprache ist gesegnet mit liebevollen Wörtern und Möglichkeiten Liebe auszudrücken. Aber wie sagt man “Ich liebe dich” auf Spanisch? Während man Liebe in vielen Sprachen, wie auch in der Deutschen, oft nur mit einem einem einzigen Wort ausdrückt, gibt es im Spanischen eine Vielzahl an Möglichkeiten. 

Te Amo ist die bekannteste Form, um auf Spanisch Liebe zu einer andere Person auszudrücken. Allerdings handelt es sich hier um die tiefe Liebe, die man nur einmal im Leben findet. Dabei bietet Spanisch noch viele andere Ausdrucksformen, die wir für dich zusammengetragen haben. Wenn du mit unserer kostenlosen Spanisch Lektion über die Liebe fertig bist, dann wirst du in jeder Situation die richtige Form der Liebe ausdrücken können. 

Ich liebe dich auf Spanisch 

Spanisch hat wie bereits erwähnt eine Vielzahl an Ausdrücken für “Ich liebe dich”. Aber die  bekannteste Form für Ich liebe dich auf Spanisch ist mit Sicherheit Te Amo. Diese Übersetzung wird allerdings meistens nur von verheirateten Paaren verwendet und wenn man um die Hand einer geliebten Person anhält. 

Eine Alternative ist zum Beispiel “te Quiero”. Übersetzen kann man “te quiero” vielleicht am besten mit “Ich will dich in meinem Leben”. Das drückt dann auch Liebe aus, aber ist etwas was man in einer Beziehung sagen würde, in der man vielleicht noch nicht über heiraten nachdenkt.

Du kannst beide Formen von “Ich liebe dich” noch etwas bedeutender machen, wenn du mucho verwendest. Te amo mucho und te quiero mucho bedeuten beide “Ich liebe dich so sehr”. 

Eine weitere Möglichkeit, um deine Zuneigung zu einer geliebten Person auszudrücken ohne dabei zu sehr in die Offensive zu gehen ist significas mucho para mí. Übersetzt bedeutet das “Du bedeutet mir soviel.”

Hier sind ein paar Weitere Möglichkeiten, um romantische Gefühle auszudrücken:

  • Me gustas: Ich mag dich! Wenn du noch am Beginn deiner Beziehung bist dann ist diese Liebesbekundung die sicherste und vielleicht angebrachteste. 
  • Me caes bien: Ich mag dich! Die selbe Übersetzung, aber ein bisschen weniger Liebe! Hierbei handelt es sich um eine ehr freundschaftliche Zuneigungsbekundung. 
  • Me encantas: Ich vergöttere dich! Romantischer als die zwei zuvor besprochenen, aber noch unterhalb von te quiero. 

Romantische Kosenamen auf Spanisch 

Wenn du eine geliebte Person “meine Liebe” nennen willst, dann kannst du mi Amor verwenden. Das ist die einfachste und am meisten verbreitete Version. Allerdings hat Spanisch noch viele weitere romantische Kosenamen parat. 

  • Mi vida: Mein Leben
  • Mi sol: Meine Sonne
  • Mi querido: Mein Schatz 
  • Mi rey: Mein König

Wenn du diese Kosenamen verniedlichen willst, dann brauchst du einfach nur -ito anhängen. Mi Amor wird dann zum Beispiel zu mi amorcito. 

Du bist meine bessere Hälfte

Ein romantischer Ausdruck, den Ich in der spanischen Sprache liebe ist eres mi media naranja. Übersetzt bedeutet es soviel wie “Du bist meine bessere Hälfte.” bzw. wortwörtlich ist die Bedeutung “Du bist meine halbe Orange.” Warum Orange? Hierfür gibt es eine Vielzahl an Theorien. Zum Beispiel weil jede Orange einzigartig ist und nur mit einer ganz bestimmten anderen Hälfte zusammenpasst. 

Hier sind ein paar weitere Liebes-Vokabeln der spanischen Sprache , die dir in deinem Liebesleben weiterhelfen werden:

  • No puedo vivir sin ti: Ich kann ohne dich nicht leben. 
  • Estoy loco por ti: Ich bin verrückt nach dir. 
  • Eres el amor de mi vida: Du bist die Liebe meines Lebens 
  • Cariño: einer der beliebtesten spanischen Kosenamen 
  • Amor verdadero: die Wahre Liebe 
  • ¿Te casarías conmigo?: Willst du mich heiraten? 
  • No puedo esperar a verte: Ich kann es nicht erwarten dich zu sehen. 
  • Te echo de menos: Ich vermisse dich. 
  • Mi corazón es tuyo: Mein Herz gehört dir. 
  • Mi corazón late por ti: Mein Herz schlägt für dich. 
  • Estoy enamorada: Ich bin verliebt. 

Wie wirst du Ich liebe dich auf Spanisch sagen? Und welche romantischen Vokabeln wirst du am häufigsten verwenden? Lass es uns in den Kommentaren wissen. 

Du willst mehr? Jetzt Spanisch lernen!

Die 100 wichtigsten Finnisch Vokabeln

Die finnische Sprache ist viellicht nicht die einfachste Sprache, die man lernen kann. Aber unsere Liste mit 100 Finnisch Vokabeln, wird dir dabei helfen die skandinavische Sprache schneller zu lernen.

Wir haben die wichtigsten finnischen Wörter für dich zusammengesucht, die du im Alltag immer wieder brauchen wirst. Egal ob du in Finnland Urlaub machst, in Helsinki studieren willst oder einen Job in einer finnischen Stadt hast.

Wenn du neben den 100 Finnisch Vokabeln noch mehr über die Sprache wissen willst, dann solltest du mit uns Finnisch lernen. Wir zeigen dir, dass das erlernen von Fremdsprachen nicht schwer sein muss.

100 Finnisch Vokabeln

Finnisch Grundwortschatz

Kyllä

Ei

Kiitos!

Apua!

Pitkä

Hapan

Vaikea

Helppo

Vesi

Tie

Lentokone

Talo

Kuu

Musiikki

Kylmä

Tietokone

Sää

Joki

Metsä

Ja

Nein.

Danke!

Hilfe!

lang

sauer

schwierig

einfach

das Wasser

die Strasse

das Flugzeug

das Haus

der Mond

die Musik

kalt

der Computer

das Wetter

der Fluss

der Wald

Zahlen auf Finnisch

Yksi

Kaksi

Kolme

Neljä

Viisi

Kuusi

Seitsemän

Kahdeksan

Yhdeksän

Kymmenen

Sata

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

100

Obst und Gemüse auf Finnisch

Sipuli

Tomaatti

Valkosipuli

Peruna

Sitruuna

Omena

die Zwiebel

die Tomate

der Knoblauch

die Kartoffel

die Zitrone

der Apfel

Monate Wochentage auf Finnisch

Tammikuu

Helmikuu

Maaliskuu

Huhtikuu

Toukokuu

Kesäkuu

Heinäkuu

Elokuu

Syyskuu

Lokakuu

Marraskuu

Joulukuu

Maanantai

Tiistai

Keskiviikko

Torstai

Perjantai

Lauantai

Sunnuntai

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

Sonntag

Farben auf Finnisch

Väri

Punainen

Keltainen

Valkoinen

Musta

Oranssi

Harmaa

Tummankeltainen

Vihreä

die Farbe

rot

gelb

weiss

schwarz

orange

grau

braun

grün

Der Körper auf Finnisch

Silmät

Korvat

Suu

Hampaat

Nenä

Kasvot

Napa

die Augen

die Ohren

der Mund

die Zähne

die Nase

das Gesicht

der Bauchnabel

Familie und Job

veli

tytär

isä

isoisä

äiti

isoäiti

setä

poika

lääkäri

poliisi

opettaja

professori

der Bruder

die Tochter

der Vater

der Großvater

die Mutter

die Großmutter

der Onkel

der Sohn

der Doktor

der Polizist

der Lehrer

der Professor

Hilfreiche Sätze auf Finnisch

Mikä sinun nimesi on?

Kuinka vanha sinä olet?

Minä rakastan sinua.

Hyvää päivää!

Näkemiin!

Parane pian!

Minä en ymmärrä.

Yksi olut, kiitos!

Paljonko se maksaa?

Hyvää joulua!

Olen eksynyt.

Mitä tämä on?

Suomessa on kylmä talvella.

Saisinko ruokalistan!

Wie heissen Sie?

Wie alt sind Sie?

Ich liebe dich.

Guten Tag!

Auf Wiedersehen

Gute Besserung

Ich verstehe es nicht.

Bitte ein Bier.

Wieviel kostet es?

Frohe Weihnachten.

Ich habe mich verlaufen.

Was ist das?

Im Winter ist es in Finnland kalt.

Kann Ich bitte die Speisekarte haben!

Wir hoffen, dass dir unsere 100 Finnisch Vokabeln bei lernen weiterhelfen. Wir sind uns sicher, dass dir die gelernten Wörter auf deiner Skandinavien Rundreise weiterhelfen werden. Was ist dein finnisches Lieblingswort?

25 Spanische Adjektive mit Beispielsätzen

Spanische Adjektive müssen nicht schwer sein und deshalb haben wir eine Liste mit 25 Wörtern zusammengestellt, die dich in die Lage versetzen werden spanische Sätze zu bilden. Adjektive sind neben Verben und Substantiven sicherlich die wichtigsten Wortformen, die du beim Spanisch lernen meistern solltest. 

Was ist ein Adjektiv?

Ein Adjektiv ist ein Wort, welches ein Substantiv beschreibt. Ein deutsches Beispiel ist: Ich habe ein großes Auto gekauft. Spanische Adjektive verwendet man im Grunde genauso wie du das im Deutschen machst. Abgesehen von ein paar kleinen Unterschieden. 

Spanischer Satzbau: Wohin gehören die Adjektive? 

In der deutschen Sprache kommt ein Adjektiv immer direkt vor das zu beschreibende Substantiv. Im Spanischen befindet sich das Adjektiv in den meisten Fällen direkt hinter dem Substantiv. 

Männliche und weibliche Substantive mit Adjektiven 

Wie du sicherlich bereits weisst, hat im Spanischen jedes Substantiv ein Geschlecht. Genauso wie auch in der deutschen und französischen Sprache. Das Adjektiv muss dabei immer mit dem jeweiligen Geschlecht übereinstimmen. Das bedeutet, dass das Wortende eines Adjektivs je nach Geschlecht und Anzahl des Substantivs angepasst werden muss. 

Spanische Adjektive, die mit o enden am Beispiel von pequeño was übersetzt “klein” bedeutet. 

Maskulin und Einzahl

Feminin und Einzahl

Maskulin und Mehrzahl

Feminin und Mehrzahl

o —> pequeño

a —> pequeña

os —> pequeños

as —> pequeñas

Spanische Adjektive, die mit e oder ista enden am Beispiel von realista was übersetzt “realistisch” bedeutet.

Maskulin und Einzahl

Feminin und Einzahl

Maskulin und Mehrzahl

Feminin und Mehrzahl

realista

realista

realistas

realistas

Spanische Adjektive, die mit einem Konsonant enden bekommen “es” angehängt, wenn das Substantiv im Plural steht. Wenn der Konsonant ein z ist, dann wird dieses in ein c umgewandelt. 

Maskulin und Einzahl

Feminin und Einzahl

Maskulin und Mehrzahl

Feminin und Mehrzahl

feliz

feliz

felices

felices

Mit diesen grundlegenden grammatikalischen Regeln im Hinterkopf kannst du jetzt die wichtigsten Adjektive der spanischen Sprache lernen. Wir haben die Adjektive als Paare aufgelistet und zu jedem einzelnen einen Beispielsatz aufgeschrieben. Auf dieses Weise sollte das lernen schneller und einfacher sein. Und wenn du noch mehr lernen willst, dann solltest du dir mehr spanische Grammatik ansehen.

25 Spanische Adjektive 

Bueno

El libro es bueno.

Malo

La película es mala.

Grande

Tu casa es muy grande.

Pequeño

Una manzana pequeña.

Rápido

¿Tienes un carro rápido?

Lento

Las tortugas son lentas

Caro

¿Vives en una casa cara?

Barato

Una botella de su vino más barato, por favor

Seco

Será un verano seco

Mojado

Mis zapatos están mojados

Fácil

¡Español es fácil!

Difícil

¡Español es difícil!

Joven

Ella es muy joven

Viejo

Soy un hombre viejo

Nuevo

Ella compró un nuevo carro

Alto

Un edificio alto

Bajo

Tocar las notas bajas

Corto

Una historia corta

Largo

Ese es un cuchillo largo

Aburrido

Estoy muy aburrido

Vivo

El rey está vivo

Listo

Ella es muy lista

Inteligente

Eres la persona más inteligente que he conocido…………………………

Pobre

Bolivia es un país pobre

Rico

Bill Gates es muy rico

Gut

Das Buch ist gut.

Schlecht

Der Film ist schlecht.

Groß

Ihr Haus ist sehr groß.

Klein

Ein kleiner Apfel.

Schnell

Haben Sie ein schnelles Auto?

Langsam

Schildkröten sind langsam.

Teuer

Wohnen Sie in einem teuren Haus?

Billig

Eine Flasche ihres billigsten Weins, bitte.

trocken

Es wird ein trockener Sommer.

Nass

Meine Schuhe sind nass.

Einfach

Spanisch ist einfach!

Schwierig

Spanisch ist schwierig.

jung

Sie ist sehr jung

alt

Ich bin ein alter Mann.

neu

Sie hat ein neues Auto gekauft.

Hoch/groß

Ein hohes Gebäude

Tief, niedrig, klein

Er spielt die tiefen Noten.

Kurz

Eine kurze Geschichte

Lang

Das ist ein langes Messer

Langweilig

Ich bin eine langweilige Person.

Lebendig

Der König ist lebendig.

fertig/ klug

Sie ist sehr klug.

Intelligent

Sie sind die intelligenteste Person, die Ich jemals getroffen habe.

Arm

Bolivia ist ein armes Land.

Reich

Bill Gates ist sehr reich.

Das sind 25 Spanische Adjektive, die du unbedingt lernen solltest. Wenn du noch mehr Spanisch Vokabeln lernen willst oder weitere Adjektive brauchst, dann lass es uns wissen.

Tschechisch lernen ist gar nicht so schwer!

Im folgenden Text will Ich dir ein paar Tipps und Tricks mit an die Hand geben, damit du besser und schneller Tschechisch lernen kannst. Einige der Tipps können auch auf alle anderen Fremdsprachen, die du lernen willst, angewendet werden. 

Ich bin davon überzeugt, dass auch du innerhalb von zwei Monaten eine gutes Verständnis der tschechischen Sprache entwickeln kannst. Und das liegt nicht daran, dass du ein Fremdsprachenwunderkind bist, sondern an den folgenden Tipps, die Ich dir geben werde. Die richtigen Techniken beim Spracherwerb sind bedeutend wichtiger, als ein Sprachtalent. 

Ignoriere die Kritiker 

Wenn du mit Tschechisch lernen beginnst, wirst du schnell von anderen Menschen hören, wie schwierig es doch ist diese Sprache zu erlernen. Sieben Fälle, schwer zu betonende Konsonanten, irreguläre Mehrzahl, undurchschaubare Personalpronomen und ein umfangreiches Vokabular. Lass dich von diesen Angstmachern nicht einschüchtern und entwickle einen anderen, optimistischen Blick auf die tschechische Sprache.

Bereits nach ein paar Stunden Tschechisch lernen wirst du feststellen, dass die Sprache gar nicht so schwierig ist und dafür gibt es einige Gründe. Zum Beispiel handelt es sich um eine phonetische Sprache, was zum Beispiel ein Vorteil gegenüber dem Englischen und der französischen Sprache ist. Denn alles wird so ausgesprochen, wie es auch geschrieben wird.

Ich sage nicht, dass Tschechisch lernen keine Herausforderung ist! Aber du solltest deine Energie auf die positiven Eigenschaften der tschechischen Sprache konzentrieren und dann wirst du auch Erfolge sehen. 

Tschechisch lernen

Die Tschechisch Vokabeln meistern

Wenn du Englisch oder Französisch lernen willst, dann wirst du immer wieder über bereits bekannte Wörter stoßen und dies macht den Spracherwerb einer neuen Sprache sehr viel einfacher. Da es sich bei Tschechisch um eine slawische Sprache handelt, wirst du kaum Worte finden, welches dir bereits bekannt sind und dann kann es schon anstrengend werden, alle diese neuen Wörter zu lernen. Selbst die besten Lernmethoden helfen hier nur bedingt, wenn du ein so riesiges unbekanntes Vokabular lernen willst. 

Glücklicherweise besteht die tschechische Sprache nicht aus tausenden unterschiedlichen Wörtern, sondern basiert auf Wortstämmen, Präfixen und Suffixen. Diese sind logisch aufgebaut und können recht einfach gelernt werden. Sehen wir uns dies etwas genauer an:

Nehmen wir die folgenden vier Präfixe v, vy, od und za und setzen diese an den Wortstamm chod (chodit – gehen). v bedeutet in und wenn du gehen in hast, dann sprechen wir über einen Eingang: vchod! vý/vy bezeichnet das Gegenteil und daher hast du den Ausgang: východ! od bedeutet von und daher bedeutet odchod verlassen/Abgang. 

Du wirst schnell sehen, dass eine große Anzahl an Wörtern auf Tschechisch mit einer kleinen Anzahl an Präfixen gebildet wird, die an einen Wortstamm gehängt werden. Und die meisten haben eine sehr logische Bedeutung. Im Vergleich zu Französisch ist das ein riesiger Vorteil und wird dir das Tschechisch lernen einfacher machen.

Ich finde, dass tschechische Wortgruppen logischer und einfacher zu lernen sind, als in anderen Sprachen. Zum erlernen eines neuen Wortes brauchst du oft gar kein neues Wort zu lernen, sondern einfach nur einen anderen Präfix anzuhängen. Auf diese Weise kannst du relativ schnell hunderte von tschechischen Vokabeln lernen. 

Mit den Suffixen verhält es sich genauso wie mit den Präfixen. Wenn du yum Beispiel den Suffix (Person) an den Wortstamm lék (Medizin) anhängst bekommst du lékař (Doktor). Film hat die selbe Bedeutung wie im Deutschen und filmař bedeutet Filmemacher. ryba bedeutet Fisch und rybář bedeutet Fischer.

Wie du siehst, kannst du mit den Suffixen und Präfixen dein Vokabular in Windeseile vervielfachen. Daher wirst du auch schneller Erfolge sehen und noch mehr motiviert sein, die tschechische Sprache zu lernen. 

Tschechisch lernen Anfänger

Die Tschechische Grammatik und die Fälle

Wieviele Fälle gibt es im Tschechischen? Als ich hörte, dass es für jedes Wort sieben Fälle gibt und eine Unterscheidung in Einzahl und Mehrzahl, ging ich davon aus, dass ich für jedes einzelne Wort 14 Wörter lernen müsste. Allerdings ist dies nicht der Fall. Du brauchst keinerlei Angst vor den tschechischen Fällen zu haben. Alles was man machen muss, ist die Wortendung verändern.

In den meisten Fällen von einem Vokal zu einem anderen Vokal. Die Regeln sind hier allerdings relativ fortlaufend. Zum Beispiel wird aus h —> z. Natürlich benötigt man etwas Zeit, um sich daran zu gewöhnen und um die Regeln zu lernen. Aber mit genügend Übungen oder viel Interaktion mit einem Muttersprachler, wirst du schnell alles erlernen. Es ist nur eine Frage der Zeit! 

Du hasst vielleicht deine Zweifel und bist etwas skeptisch was meine Herangehensweise angeht, aber Tschechisch ist in meinen Augen nicht so schwer, wie man vielleicht denkt. 

Neben den drei erwähnten Herangehensweisen, will Ich dir mit den folgenden Tipps dabei helfen die tschechische Sprache im allgemeinen schneller zu lernen. 

  • Versuche die tschechische Sprache im Alltag zu verwenden. Die tägliche Wiederholung von Vokabeln und Grammatik wird dir dabei helfen das gelernte zu verinnerlichen. 
  • Lies soviel tschechische Bücher, Zeitungen und andere Lektüre wie möglich, um Wörter zu lernen und ein besseres Verständnis der Sprache zu entwickeln. 
  • Beschäftige dich auch mit der Herkunft der Vokabeln. Auf diese Weise kannst du lernen, wie verschiedene Wörter zusammenhängen und wirst dadurch dein Vokabular schnell vergrößern.
  • Sprich so oft wie möglich mit einem Muttersprachler. Der beste Weg um eine Sprache zu lernen, ist diese auch anzuwenden. Unterhalte dich über Themen die dich interessieren. 
  • Lerne jeden Tag! Um Tschechisch zu lernen solltest du jeden Tag an deinen Sprachfähigkeiten arbeiten. Vokabeln, Grammatik und Aussprache sollten täglich verbessert werden. Nur so siehst du schnelle Resultate. 
  • Sprich die Vokabeln, die du lernst, laut aus. Nur dann hörst du diese auch und kannst gleichzeitig an der Aussprache arbeiten. Ausserdem wird es dir dabei helfen tschechische Wörter besser einzuprägen.
  • Hör dir Musik an und lerne die Texte auswendig, um zusätzliche Vokabeln zu lernen und um deine Fähigkeiten auf die nächste Stufe zu bringen. Tschechisch lernen sollte auch Spaß machen und Musik ist dafür der perfekte Begleiter. 
  • Bring neue Tschechisch Vokabeln mit Filmen, Spielen und Ereignissen in Verbindung. Auf diese Weise verkettet dein Gehirn die Vokabeln mit etwas, was du schon kennst und dadurch bleibt das gelernte Wort besser in deinem Gedächtnis. 
  • Denke und träume tschechisch. Wenn deine Träume bereits auf Tschechisch ablaufen, dann bist du wahrscheinlich schon relativ gut. Aber denken kannst du auch bereits als Anfänger. Und dies solltest du auch so oft wie nur möglich machen. Damit trainierst du dein Gehirn und wirst in Situationen, in denen du das gelernte bei einer anderen Person anwenden musst, immer eine gute Figur machen. 

Was denkst du über die Tschechische Sprache? Findest du dass diese schwierig zu lernen ist? Wenn du Lernideen hast, dann teile Sie bitte mit uns, damit auch andere Leser von deinem Wissen profitieren können. 

Die schönsten Helsinki Sehenswürdigkeiten 2019

Die finnische Hauptstadt gerät neben den drei anderen skandinavischen Hauptstädten immer wieder in Vergessenheit. Dabei ist Helsinki eine aufregende Stadt, die es zu erkunden lohnt. Wir stellen dir die 22 schönsten Helsinki Sehenswürdigkeiten vor und verraten ein paar Geheimtipps, die deinen Aufenthalt in einer der interessantesten Städte Nordeuropas perfekt machen werden.

22 Helsinki Sehenswürdigkeiten für die Ewigkeit

1. Helsinki Kathedrale

Die Hauptkathedrale von Helsinki überragt das gesamte Stadtbild und ist das Wahrzeichen der Stadt. Wenn du zeitlich nur eine Sehenswürdigkeit in Helsinki schaffst, dann sollte es die Kathedrale sein. Die ehemalige  St. Nicholas Kathedrale, benannt nach dem russischen Zar, wurde nach der Unabhängigkeit von Finnland einfach in Helsinki Kathedrale umbenannt.

Helsinki Sehenswürdigkeiten

2. Kapelle der Stille

Die Kambi Kapelle der Stille befindet sich in der Mitte des pulsierenden Helsinki und ist tatsächlich ein Ort der Ruhe. Das Holzgebäude ist relativ klein und besticht durch sein skandinavisches Design. Im Inneren findet man Ruhe vom stressigen Alltag in Helsinki. Ein Minute der Einkehr tut sicherlich auch dir während deines Besuchs gut.

Helsinki Sehenswürdigkeiten

3. Esplanadi

Im Zentrum von Helsinki befindet sich einer der schönsten Parks der Stadt . Von Einheimischen nur liebevoll Espa genannt, finden sich hier im Sommer Einwohner und Touristen zum Picknick, verweilen und spazieren ein

Im Juli findet hier ein einmonatiges Jazz-Festival statt und auch sonst kann man hier immer verschiede Musik- und Kunstveranstaltungen bestaunen.

Finnland Rundreise

4. Stadtmuseum

Wer Helsinki und seine Einwohner wirklich verstehen will, der sollte sich das Stadtmuseum ansehen. In fünf Gebäuden findet man unzählige Ausstellungsstücke, die die Geschichte der Stadt erzählen.

5. Suomenlinna

Die Festung Finnlands erstreckt sich über eine Handvoll Inseln 20 Minuten vor den Toren von Helsinki. Die Festungsanlage diente dazu, um die Feinde in den letzten Jahrhunderten vom Festland fern zu halten.

Der Ausflug ist einer der lohnenswertesten Kurztrips aus der Stadt. Es ist faszinierend zu sehen, zu was die Erbauer damals in der Lage waren. Die schiere Grösse der Anlage wird dich für eine Weile in seinen Bann ziehen. Wenn du nich die Zeit hast, die Seenlandschaften von Finnland zu erforschen, dann bekommst du hier zumindest einen kleinen Eindruck davon.

Das Weltkulturerbe ist eine der meist besuchten Finnland Sehenswürdigkeiten und sollte auch auf deiner Skandinavien Rundreise nicht fehlen.

Helsinki Sehenswürdigkeiten

6. Temppeliaukio Kirche

Temppeliaukio ist eine ganz spezielle Kirch. Nicht nur in Helsinki. Das Design des Gotteshauses ist nicht aus dieser Welt. Besonders ist neben dem Innenraum vor allem das teilweise offene Dach der Kirche. Dieses sorgt dafür, dass der Raum mit Sonnenlicht geflutet wir. Ein toller Anblick, den man ansonsten vielleicht von Kirchen nicht unbedingt kennt.

7. Botanischer Garten

Der Botanische Garten in Helsinki kann mit 800 verschiedenen Pflanzenarten aufwarten und bezaubert zu jeder Jahreszeit seine Besucher. Seine Anfänge hat der Garten eigentlich in Turku. Aber 1829 wurde dieser in die Obhut der Universität Helsinki übergeben. Und mittlerweile ist dieser Ort eine Oase, die man auf seinem Besuch nicht verpassen wollte. Von allen Helsinki Sehenswürdigkeiten ist der Botanische Garten einer unserer Favoriten.

8. Design District

Helsinki hat viele verschiedene und Interessante Stadtteile. Aber ein eigenes Design-Viertel? Das ist durchaus etwas besonderes. Neben dem Design Museum findest du mehr als 200 Geschäfte, Gallerien, Gebäude, Boutiquen, Restaurants und weitere Attraktionen die sich alle mit dem Thema Design auseinandersetzen. Ein faszinierendes Viertel, in dem man viel Zeit verbringen kann.

9. Uspenski Cathedral

Der russische Einfluss ist in Helsinki allgegenwärtig. Die Uspenki Kathedrale ist hierfür ein wunderschönes Beispiel. Die größte orthodoxe Kirche in Westeuropa verzaubert nicht nur mit der unverwechselbaren Aussenfassade, sondern auch mit jeder Menge Kirchenkunst im Inneren des Gotteshauses.

Finnland Sehenswürdigkeiten

10. Skywheel

Das Riesenrad der Stadt kann man eigentlich gar nicht übersehen, wenn man durch Helsinki schlendert. Nahe der Uspenski Kathedrale am Hafen gelegen bietet das Skywheel einen einzigartigen Ausblick über die gesamte Stadt. Für uns der beste Ort, um die komplette Stadt von oben zu sehen.

Helsinki Sehenswürdigkeiten

11. Militärmuseum

Finnland hat eine lange Militärgeschichte und diese wird im Militärmuseum von Helsinki auf einzigartige Art und Weise vorgestellt. Aufgrund der Vergangenheit mit Schwede und Russland und der Lage am Meer ist dieser Teil der finnischen Historie noch faszinierender. Ein Highlight des Besuchs ist das U-Boot aus dem 2. Weltkrieg, welches man sich von innen ansehen kann.

12. Alte Markthalle

Die Alte Markthalle ist ein überdachter Markt, aus dem Jahr 1889 und wenn man hier herumläuft fühlt man sich teilweise wie im 19. Jahrhundert. Als ob die Zeit stehen geblieben wär. Hier bekommst du regionale Delikatessen, Obst, Gemüse und jede Menge typisch finnisches Essen. Der Markt ist von Montag bis Samstag geöffnet.

13. Kallio

Kallio ist eines unserer Lieblingsviertel in Helsinki. Die hippe Nachbarschaft ist vor allem durch das Kallio Festival bekannt, welches jedes Jahr im August stattfindet. Das Strassenfest ist der alljährliche Höhepunkt der Trendviertels. Wenn du sehen willst, wie die finnische Jugend drauf ist und was gerade angesagt ist in der finnischen Hauptstadt, dann ist ein Besuch hier dringend notwendig. Restaurants, Bars und Clubs laden hier dazu ein, die Nacht zum Tag zu machen.

Vielleicht findest du in Kallio auch deine perfekte Übernachtungsmöglichkeit.

14. Turku

Ein Tagesausflug in die frühere Hauptstadt des Landes gibt dir die Möglichkeit einen anderen Teil Finnlands zu entdecken. Die mittelalterlichen Strassen und die Kathedrale der Stadt sind nur zwei der Turku Sehenswürdigkeiten, die du nicht verpassen solltest.

15. Sauna

Die Sauna-Kultur in Finnland ist anders, als in allen anderen Ländern der Welt. Saunas sind eine Lebensform. Ein Besuch in Helsinki ist also nicht komplett, wenn du einen Saunabesuch verpasst. Der Besuch einer Sauna ist gut gegen Stress, hilft deiner Durchblutung und hat viele weitere Gesundheitsvorteile. Wenn du Helsinki wie ein Local erleben willst, dann ist ein Saunabesuch Pflicht!

Helsinki Sehenswürdigkeiten

16. Linnanmäki

Der Freizeitpark Linnanmäki bricht in Finnland alle möglichen Rekorde und dabei sind die meisten Attraktionen aus den 1950er Jahren. Hinzu kommt, dass alle Einnahmen des Parks an einen wohltätigen Zweck gehen. Du kannst also jede Menge Spaß haben und gleichzeitig etwas gutes tun. Perfekt für einen Tagesausflug mit der ganzen Familie.

17. Alte Strassenbahn

Die Alte Strassenbahn dient mittlerweile nur noch als Touristenattraktion, die durch die Stadt fährt und dich an alle wichtigen Orte der Stadt bringt. Es gibt keinen Reiseführer an Bord, der dir alle Helsinki Sehenswürdigkeiten erklärt. Aber du bekommst eine Broschüre, auf der die meisten Attraktionen, an denen du vorbeikommst, erklärt sind.

Wenn du die Zeit hast, dann solltest du auf jede Fall eine Fahrt machen. Aus der Strassenbahn heraus lassen sich übrigens die besten Instagram Photos der Stadt schiessen .

18. Sea Life

3000 Meerestiere und 100 unterschiedliche Tierarten in 50 Aquarien! Das Aquarium bietet soviel, dass du wahrscheinlich einen kompletten Tag einplanen solltest. Wenn du mit Familie und Kindern unterwegs bist, dann musst du hier definitiv vorbeikommen. Aber auch ohne Kinder ist das Sea Life eine der vielen sehenswerten Helsinki Sehenswürdigkeiten.

19. Finnisches Nationalmuseum

Das Finnische Nationalmuseum erzählt die Geschichte des Landes auf eine einzigartige Weise. Die Ausstellungstücke geben dir ein Bild davon, wie das Leben unter schwedischer und dann russischer Herrschaft war. Und wie sich das Land danach zu einem souveränen Staat entwickelte. Vor allem die Schatzkammer des Museum ist ein absolutes Highlight. Dieses Museum ist mehr als nur eine Alternative für regnerische Tage in Helsinki.

20. Helsinkis Zoo

Der größte Zoo Finnlands ist gleichzeitig einer der ältesten Zoos der Welt. Wenn du genug Zeit mitbringst, dann ist ein Zoobesuch ein Muss auf deinem Helsinkibesuch.

21. Kiasma – Kunstmuseum

Das Museum der Gegenwartskunst bietet mehr als 8000 Ausstellungsstücke, die vor allem von finnischen Künstlern stammen. Du findest hier aber auch Gemälde von anderen skandinavischen Meistern. Die ausgestellte Kunstperiode erstreckt sich vom Beginn der 1970er Jahre bis zum heutigen Tag.

22. Nuuksio Nationalpark

Einer der besten Tagesausflüge von Helsinki aus ist ein Besuch des Nuuksio Nationalparks. 45 Minuten mit dem Bus oder Auto entfernt von der finnischen Hauptstadt bekommst du einen Einblick in die Naturwunderwelt des Landes. Wenn du keine Zeit für eine Finnland Rundreise hast, dann wird dir der Besuch des Nuuksio Nationalparks zumindest einen Teil der finnischen Naturlandschaft nahe bringen.

Das sind unsere 22 Helsinki Sehenswürdigkeiten, die du auf keinen Fall verpassen solltest. Wenn du während deines Aufenthalts in der finnischen Hauptstadt einen guten Reiseführer brauchst, dann empfehlen wir dir den DuMont mit großem Stadtplan.

Die 20 aufregendsten Malmö Sehenswürdigkeiten

Wenn man Schweden hört, dann denkt man zuerst an Stockholm, atemberaubende Landschaften, Möbelhäuser und vielleicht Göteborg. Malmö ist bei vielen Schweden Urlaubern oft gart nicht auf der Reiseroute. Wir wollen dir die schönsten Malmö Sehenswürdigkeiten vorstellen, damit auch du diese schwedische Stadt ins Herz schliesst.

Neben Malmö haben wir uns in Schweden bisher auch mit Göteborg Sehenswürdigkeiten und einer kompletten Skandinavien Rundreise befasst. Es lohnt sich für dich, wenn du dir auch diese beiden Online-Reiseführer ansiehst.

Die schönsten Malmö Sehenswürdigkeiten

1. Burg Malmö

Die Burg Malmö ist mehr als nur eine alte Festungsanlage aus der Zeit in der dieser Teil Schwedens noch zu Dänemark gehörte. Denn innerhalb der Festungsmauern befindet sich auch ein Zoo und eine Vielzahl an Museen.

Wenn du während deines Besuchs nur eine Malmö Sehenswürdigkeit besuchen kannst, dann solltest du dich für die Malmöer Burg entscheiden. Du solltest dabei aber auch beachten, dass man hier locker einen kompletten Tag verbringe kann, wenn man wirklich alles entdecken will.

2. Lilla Torg

Einer der vielen schönen Marktplätze in Malmö. Für uns ist der Lilla Torg ein absolutes Highlight und hier findet man zusätzlich auch noch einige der besten Restaurants der Stadt.

3. Stortorget und Rathaus

Der älteste und größte Marktplatz der Stadt ist Stortorget. Die Bauarbeiten an diesem Platz wurden in der Mitte des 16. Jahrhunderts begonnen. Hier befindet sich auch das Rathaus von Malmö. Dieses erinnert sehr stark an die niederländischen Renaissance-Gebäude. Der niederländische Einfluss ist in Malmö fast überall zu spüren.

Malmö Sehenswürdigkeiten

4. Folkets Park

Folkets Park ist ein Freizeitpark und bietet jede Menge spektakuläre Attraktionen. Wenn du mit Familie und Kindern unterwegs bist, dann lohnt sich ein Tagesausflug zum ältesten öffentlichen Park der Welt.

5. Kungsparken

Kunstparken ist der älteste Park der Stadt und hat seine Anfänge im späten 19. Jahrhundert. Der Park ist im englischen Stil angelegt und bezaubert durch eine romantische Atmosphäre. Hier befinden sich mehr als 100 verschiedene Baumarten von drei verschiedenen Kontinenten.

6. Öresundbrücke

Die Öresundbrücke verbindet Schweden und Dänemark. Die 8 Kilometer lange Brücke ist die längste, für den Verkehr geöffnete, Brücke Europas. Diese verläuft zwischen Malmö auf der schwedischen Seite und Peberholm auf der dänischen Seite. Ein Blick auf das Bauwerk zeigt, zu was die Menschheit alles fähig ist. Super beeindruckend und eine der Malmö Sehenswürdigkeiten, die für ein einmaliges Urlaubsfoto wie gemacht sind.

Skandinavien Rundreise

7. Sankt Petri Kirche

Das älteste Gebäude der Stadt stammt aus dem 14. Jahrhundert. Ähnlich wie die meisten anderen hanseatischen Kirchen verzaubert auch die Sankt Petri Kirche mit ihrem gotischen Baustil. Aber auch im Inneren der Kirche kommt man aus dem Staunen kaum heraus. Vor allem der größte Holzaltar Nordeuropas und die Krämarekapellet sind einfach atemberaubend.

Malmö Sehenswürdigkeiten

8. Gamla Staden

Unser Lieblingsviertel in Malmö ist Gamla Staden. Dieser Stadtteil ist fast komplett von Wasser umgeben und verzaubert mit einer ganz besonderen Atmosphäre. Kopfsteinpflaster, jede Menge bunte Häuser, tolle Restaurants, süsse Cafés und Museen machen diesen Teil von Malmö zu einem kleinen Paradies. Hier befinden sich auch Lilla Torg und Stortorget.

Malmö Sehenswürdigkeiten

9. Torso Tower

Das höchste Gebäude der Stadt ist 190 Meter hoch und ist damit der höchste Tower in Skandinavien. Allerdings wirst du wohl nicht in die Situation kommen, den Ausblick zu geniessen. Denn der Tower beheimatet Apartments und daher gibt es keine Aussichtsplattform für die Öffentlichkeit. Aber der Anblick des Towers selbst ist ein absolutes Muss. Verpassen kann man diese Sehenswürdigkeit sowieso nicht, wenn man in Malmö unterwegs ist.

Malmö Sehenswürdigkeiten

10. Södergatan

Södergatan ist die Einkaufsmeile der Stadt. Hier findest du neben internationalen Modelabels auch die besten schwedischen Marken. Wenn du zum Einkaufen nach Schweden kommst, dann ist hier der perfekte Ort, um zu shoppen.

11. Kunstgalerie Malmö

Mit einer der größten Ausstellungshallen Europas und Ausstellungsstücken aus der Antike und der Moderne ist die Kunstgalerie unser Lieblingsmuseum in Malmö. Der Eintritt ist kostenlos und hier kommt eigentlich jeder Besucher auf seine Kosten.

12. Stadtbibliothek

Wenn du von Kungsparken aus auf die Stadtbibliothek von Malmö zu läufst, wirst du schnell verstehen woher die Begeisterung für dieses Gebäude kommt. Solltest du einen regnerischen Tag erwischen, dann lohnt es sich auch das Innere der Bibliothek zu erkunden.

Schweden Sehenswürdigkeiten

13. Pildammsparken

Ein weiterer wunderschöner Park in Malmö ist Pildammsparken. Neben dem bezauberndem Wasserturm, der auch immer wieder für Konzerte und andere kulturelle Events genutzt wird, bietet der Park 45 Hektar an Grünfläche.

14. Der West-Hafen

Der West-Hafen hat in den vergangenen Jahren viele Veränderungen erfahren. Nachdem dieser Hafen in der Vergangenheit zum Schiffbau genutzt wurde, befinden sich heute jede Menge restaurierte Gebäude hier. Vor allem Büros für Startups und Apartments haben hier Einzug gehalten. Eines der aufregendsten Viertel der Stadt und eine der vielen Malmö Sehenswürdigkeiten, die man sehen sollte wenn man Malmö verstehen will.

15. Malmöfestivalen

Das größte Festival in Skandinavien findet jedes Jahr in der letzten Augustwoche statt. Wenn du deine Schweden Rundreise für den August geplant hast, dann könnte das Malmöfestival eines der Highlights deines Ausflugs werden.

16. Ribersborg Strand

Der Ribban, wie er liebevoll von den Einwohnern genannt wird, ist der Hauptstrand von Malmö. Wer nach einem Sandstrand sucht, um im Sommer etwas Sonne zu tanken, der wird sich hier richtig wohlfühlen. Hierher kommen im Sommer Einwohner und Touristen, um die Atmosphäre und die Aussicht zu geniessen.

17. Stadtmuseum

Im Stadtmuseum erfährst du alles über die Geschichte von Malmö. Auch wenn du kein großer Fan von Museen bist, solltest du das Museum auf deine Reiseliste setzen. Denn die Ausstellungstücke und die verschiedenen Ausstellungen sind einen Besuch wert. Zumindest solltest du das Museum als Alternative für regnerische Tage einplanen.

18. Naturkundemuseum

Ähnlich sieht es auch mit dem Naturkundemuseum der Stadt aus. Wir sind der Meinung, dass du auch diesem Museum einen Besuch abstatten solltest. Wer eine Stadt und das jeweilige Umland verstehen will, der sollte sich auch Zeit für Museen nehmen.

19. Tagesausflug nach Lund

Wenn du Zeit hast, dann solltest du auch einen Tagesausflug nach Lund machen. Die Universitätsstadt ist 15 Minuten von Malmö entfernt und bietet neben einer gotischen Kathedrale, der Universität, einer Unmenge an farbenfrohen Häusern genug Sehenswürdigkeiten für einen kompletten Tag.

20. St. Knuts

Ein weiterer Stadtteil, in dem man das wahre Malmö in sich aufsaugen kann. Ein bisschen verschlafen, mit vielen kleinen Cafés, Bars, Boutiquen und Restaurants. Die Architektur der 1930er Jahre gibt St. Knuts eine ganz besondere Atmosphäre, die nur die wenigsten Besucher der Stadt wirklich wahrnehmen.

Malmö Sehenswürdigkeiten

Das sind unsere 20 Malmö Sehenswürdigkeiten, die du während deines Aufenthalts nicht verpassen solltest. Zu den Attraktionen der Stadt zählt aber auch das schwedische Essen. Und weil es in einer unbekannten Stadt immer etwas schwierig sein kann die besten Restaurants zu finden, haben wir ein paar für dich zusammengestellt.

Essen in Malmö

  • Malmö Saluhall
  • Belle Epoque
  • Bastard
  • Bloom in the Park
  • Far I Hatten
  • Vollmers
  • Lilla Kafferosteriet
  • Ola & Ko
  • Smak
  • Bullen

Wir hoffen, dass dir unsere 20 Malmö Sehenswürdigkeiten und Restaurant-Empfehlungen deinen Aufenthalt in einer der schönsten Städte Schwedens zu einem unvergesslich schönem Erlebnis machen werden. Welche Attraktion in Malmö ist für dich die schönste?

Wenn du nach Schweden reisst, solltest du auch ein paar Wörter der Landessprache sprechen. Hier sind die wichtigsten Schwedisch Vokabeln.

Skandinavien Rundreise 2020 richtig planen

Du willst eine Skandinavien Rundreise machen, bisst dir aber nicht sicher welche Orte du besuchen solltest, welche Vorbereitungen du treffen musst und wie genau die Reiseroute aussehen soll? Dann ist unser Guide genau der richtige Startpunkt für dein Abenteuer!

Wir zeigen dir was du bei deiner Reise beachten musst, welche skandinavischen Städte und Sehenswürdigkeiten du unbedingt besuchen solltest und verraten dir jede Menge Tipps und Tricks, wie du deinen Ausflug zu einem unvergesslichen Erlebnis machen kannst.

Skandinavien ist gesegnet mit einzigartiger Natur, schönen Städten und einer Vielzahl an Attraktionen. Fjorde, Berge, Flüsse und die urbanen Sehenswürdigkeiten sind nur ein Teil dieser idyllischen Gegend. Allerdings scheuen sich noch immer zu viele Urlauber vor einer Skandinavien Rundreise. Der Hauptgrund dafür ist die Angst, dass die skandinavischen Länder verhältnismässig teuer sind und daher den Aufwand nicht lohnen.

Wir werden dir zeigen, dass Skandinavien nicht teuer sein muss. Es gibt unzählige Möglichkeiten eine Reise durch Schweden, Norwegen, Finnland und Dänemark zu planen, ohne an seine finanziellen Grenzen zu kommen. Vor allem wollen wir dir aber Routenvorschläge an die Hand geben und dir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten nahe bringen.

Disclaimer: Einige der Links sind sogenannte Partnerlinks. Wenn du dich entschliesst durch einen der Links etwas zu kaufen oder zu buchen, bekommen wir eine kleine Provision. Für dich entstehen dabei keinerlei zusätzliche Kosten und oft bekommst du sogar einen besseren Deal als auf anderen Webseiten. Die Einnahmen dienen dazu, unser Projekt hier am Leben zu erhalten und dir auch weiterhin kostenlose Inhalte zum Thema Reisen und Fremdsprachen zu bieten.

Skandinavien Rundreise

Skandinavien Rundreise richtig planen

Als erstes wollen wir dir einige grobe Skandinavien Routenvorschläge für deine Skandinavien Rundreise an die Hand geben. Diese sollten dir als Grundlage für deinen Trip dienen. Allerdings kannst du diese auch individuell verändern und deinen persönlichen Vorlieben anpassen.

Wir stellen dir zwei unterschiedliche Skandinavien Routenvorschläge vor, die dir beim selbst planen weiterhelfen sollten. Zum einen haben wir eine Route für 10 Tage aufgestellt und eine Skandinavien Rundreise für 3 Wochen. Auf diese Weise ist für jeden etwas dabei.

Skandinavien Rundreise 10 Tage

Du hast nur 10 Tage für deine Skandinavien Rundreise? Wir haben einen perfekten Routenvorschlag für dich. 10 Tage sind nicht viel Zeit, wenn du die vier skandinavischen Länder wirklich erkunden willst. Aber du kannst mit einer guten Planung jede Menge sehen, viel über die Länder lernen und viel Spaß haben.

Die Route beginnt in Kopenhagen. Dies kann allerdings auch beliebig verändert werden. Wir haben einen kurzen Abstecher nach Finnland hinzugefügt. Wenn du allerdings bei der eigenen Planung merkst, dass ein viertes Land in 10 Tagen zu stressig wird, dann kannst du von Kopenhagen aus starten und mehr Zeit in Norwegen verbringen.

Kopenhagen -> Göteborg -> Stockholm -> Helsinki -> Stockholm -> Oslo -> Legoland

  1. Reisetag: Ankunft in Kopenhagen
  2. Reisetag: Kopenhagen Sehenswürdigkeiten erkunden
  3. Reisetag: Ankunft in Göteborg und Sightseeing
  4. Reisetag: Ankunft in Stockholm
  5. Reisetag: Stockholm Sehenswürdigkeiten ansehen und mit der Nachtfähre nach Helsinki.
  6. Reisetag: Helsinki Sehenswürdigkeiten und mit der Nachtfähre zurück nach Stockholm. (Alternativ mit dem Flugzeug direkt nach Oslo)
  7. Reisetag: Ankunft in Oslo
  8. Reisetag: Oslo Sehenswürdigkeiten
  9. Reisetag: Abfahrt Oslo nach Billund.
  10. Reisetag: Billund und Legoland
Skandinavien Rundreise

Skandinavien Rundreise 3 Wochen

3 Wochen sind eine gute Zeitspanne, um die perfekte Skandinavien Rundreise zu erleben. In dieser Zeit kannst du viele Sehenswürdigkeiten der vier skandinavischen Länder besuchen, ohne unter Zeitdruck zu geraten. Bei der vorgeschlagenen Reiseroute gibt es natürlich viele Dinge, die man individualisieren kann.

Vielleicht willst du zum Beispiel die Nordlichter nicht unbedingt sehen, dann kannst du mehr Zeit in Helsinki verbringen. Eventuell willst du auch keinen Tag in Legoland verbringen. (Warum eigentlich nicht?) Dann kannst du alternativ einen Tag in Malmö verbringen. Wir stellen dir nach den Skandinavien Reiserouten auch noch die schönsten und interessantesten Skandinavien Sehenswürdigkeiten nach Ländern aufgegliedert vor, damit du deinen Urlaub noch effektiver planen kannst.

  1. Reisetag: Anfahrt nach Kopenhagen
  2. Reisetag: Kopenhagen Sehenswürdigkeiten ansehen
  3. Reisetag: Kopenhagen und eventuell Tagesausflug nach Roskilde
  4. Reisetag: Ankunft in Göteborg und Sightseeing
  5. Reisetag: Ankunft in Stockholm
  6. Reisetag: Stockholm Sehenswürdigkeiten
  7. Reisetag: Tagesausflug nach Uppsala
  8. Reisetag: Stockholm – Nachtfähre nach Helsinki
  9. Reisetag: Helsinki Sehenswürdigkeiten erkunden und Nachtfähre zurück nach Stockholm bzw. wie in der ersten Route mit dem Flugzeug direkt nach Oslo.
  10. Reisetag: Ankunft in Oslo
  11. Reisetag: Oslo Sehenswürdigkeiten
  12. Reisetag: Oslo und Tagesausflug nach Fredrikstadt.
  13. Reisetag: Mit Flugzeug nach Tromsö bzw. auf die Lofoten
  14. Reisetag: Tromsö: Nordlichter bzw. Lofoten
  15. Reisetag: Tromsö oder Lofoten
  16. Reisetag: Ankunft in Bergen
  17. Reisetag: Bergen Sehenswürdigkeiten
  18. Reisetag: Ankunft und Sightseeing in Kristiansand
  19. Reisetag: Ankunft in Aarhus
  20. Reisetag: Billund und Besuch im Legoland
  21. Reisetag: Abfahrt von Billund

Beide Skandinavien Routenvorschläge sind vollgepackt mit Aktivitäten und werden daher wenig Zeit zur Erholung lassen. Wenn du auf deiner Skandinavien Reise mehr Momente der Ruhe haben oder vielleicht weniger Zeit im Auto verbringen willst, dann kannst du natürlich dementsprechend planen.

Im folgenden Teil unseres kleinen Skandinavien Reiseführers wollen wir dir die schönsten Sehenswürdigkeiten und interessantesten Städte der jeweiligen skandinavischen Länder vorstellen. Auf diese Weise bekommst du eine Idee davon, was du in einzelnen Ländern machen und erleben kannst.

Je nachdem, welche Sehenswürdigkeiten dir am meistern gefallen, kannst du deinen Aufenthalt in den jeweiligen Ländern und Städten organisieren, der Reiseroute hinzufügen oder komplett aus der Reise verbannen.

Skandinavien Rundreise

Dänemark Sehenswürdigkeiten

  • Kopenhagen: die dänische Hauptstadt ist eine der schönsten europäischen Hauptstädte und bezaubert neben der grünen Lunge auch mit vielen weiteren Sehenswürdigkeiten. Der Amalienborg Palast, der Alte Hafen und die Statur der kleinen Meerjungfrau sind nur einige wenige Attraktionen, die du in Dänemarks Hauptstadt besuchen solltest. Für mehr solltest du dir unsere Kopenhagen Geheimtipps etwas genauer ansehen. Die besten Hotels und Hostels in Kopenhagen findest du hier.
  • Billund: Der Hauptgrund warum du nach Billund kommen solltest ist der vielleicht beste Freizeitpark der Welt. Natürlich sprechen wir hier von Legoland.
  • Aarhus: Die Universitätsstadt bietet eine Vielzahl an einzigartigen Museen und aufgrund der Lage in Jutland eine einzigartige Natur.
  • Roskilde: Roskilde begeistert nicht nur durch das alljährliche Rock-Festival, sondern auch mit jeder Menge Sehenswürdigkeiten.
  • Råbjerg Mile: Die größte sich bewegenden Sanddüne Nordeuropas ist ein Naturschauspiel, welches jährlich tausende von Menschen anlockt.
  • Thy Nationalpark: Auch der Thy Nationalpark befindet sich in Jutland und ist der erste Nationalpark des Landes.
  • Odense: Der Dom, die Altstadt und das Hans Christian Andersen Museum sind nur die Highlights in Odense.
  • Schloss Kronborg: Kurz vor der Überfahrt nach Schweden sollten Sie eines der schönsten Schlösser Dänemarks besuchen.
  • Aalborg: Ein beeindruckender Dom, ein traumhaftes Schloss und ein Kneipenviertel, welches landesweit seinesgleichen sucht.
Kopenhagen Sehenswürdigkeiten
Kopenhagen

Schweden Sehenswürdigkeiten

  • Stockholm: Die schwedische Hauptstadt sollte auf deiner Rundreise der erste Anlaufpunkt in Schweden sein. Denn Stockholm hat einfach so viel zu bieten. Eine Vielzahl an Museen, eine wunderschöne Altstadt und natürlich den königlichen Palast. Neben diesen Hauptattraktionen hat Schwedens Hauptstadt aber noch weitaus mehr vorzuzeigen. Unsere 13 Stockholm Geheimtipps bieten einen guten Überblick über alle Orte, die du besuchen solltest. Hier findest du tolle Übernachtungsmöglichkeiten in Stockholm.
  • Eishotel in Jukkasjärvi: Ein ganz spezielles Erlebnis im Norden des Landes. Wenn du Zeit mitbringst und viel davon in Schweden verbringen willst, dann ist Jukkasjärvi einen Abstecher wert.
  • Strömstad: Eine kleine schwedische Hafenstadt, die sich ihren ganz besonderen Charme erhalten hat. Ein absoluter Geheimtipp an der Grenze zu Norwegen gelegen.
  • Malmö, Lund und Skane: Wenn du dich dazu entscheidest die Überfahrt nach Malmö zu nehmen, dann solltest du auch ruhig etwas Zeit dort verbringen. Denn die Malmö Sehenswürdigkeiten und das Umland haben durchaus einiges in sich.
  • Göteborg: Die zweitgrösste Stadt Schwedens muss sich hinter Stockholm nicht verstecken. Wir haben alle Göteborg Sehenswürdigkeiten aufgelistet und du wirst erstaunt sein, was diese Stadt zu bieten hat.
  • Örebrö und Tiveden Nationalpark
  • Upsalla: Upsalla liegt 70 Kilometer nördlich von Stockholm und bietet sich daher perfekt als Tagesausflug an. Der gotische Dom, das Schloss und das Universitätsgebäude sind nur einige der wenigen Upsalla Sehenswürdigkeiten.
  • Du willst während deines Aufenthalts die Landessprache verwenden? Unsere Schwedisch Vokabeln werden deinen Urlaub in Schweden noch schöner machen.
Stockholm Sehenswürdigkeiten

Norwegen Sehenswürdigkeiten

  • Oslo: Norwegens Hauptstadt bietet neben einer europaweit einzigartigen Architekturlandschaft, wunderschönen Parks wie St. Hansaugen und der berühmten Akershus Festung unzählige Attraktionen. Eine kleine Auswahl von 14 Oslo Sehenswürdigkeiten dürfte dir dabei helfen die Stadt noch besser zu erkunden. Eine Auswahl an guten Unterkünften in Oslo findest du hier.
  • Der Atlantik Roadtrip: Wenn du auf lange Autofahrten mit einmalig schönen Ausblicken stehst, dann solltest du den norwegischen Atlantik Roadtrip einplanen. An der Atlantikküste geht es Richtung Norden über unzählige kleine Inseln. Wenn du deine Skandinavien Rundreise wirklich einzigartig machen willst, dann ist dies deine Chance.
  • Die Nordlichter: Diese kann man natürlich auch in Schweden und Finnland bestaunen.
  • Lillehammer: Vor allem bekannt für Wintersport. Allerdings gibt es mit dem Mjosa See und dem Malhaugen Park auch im Sommer viel zu sehen.
  • Larvik: Tagesausflug von Oslo an der norwegischen Südküste gelegen. Ein absoluter Geheimtipp, wenn du den Hauptfokus deiner Skandinavien Rundreise auf Norwegen legen willst.
  • Lofoten: Die Lofoten sind eine Inselgruppe an der nördlichen Westküste Norwegens und daher nicht unbedingt am einfachsten zu erreichen. Aber wenn du es auf die Lofoten schaffst, dann wirst du eine der schönsten Reiseziele der Welt entdecken.
  • Bergen: Die zweitgrösste Stadt Norwegens ist das perfekte Sprungbrett, um den nördlichen Teil des Landes zu erkunden. Aber auch wenn du nur Bergen und das nahe Umland besuchen willst, dann wirst du hier eine traumhafte Zeit verbringen.
  • Geirangerfjord und andere Fjorde: Der Geirangerfjord ist wohl der schönste unter den mehr als 1200 Fjorden des Landes. Wenn du Norwegen nur von Oslo aus erkunden willst, dann empfehlen wir dir eine Bootsrundfahrt entlang der Fjorde.
  • Stavanger: Eine einzigartige Kathedrale, viele bunte Häuser und jede Menge atemberaubende Wanderungen.
  • Trolltunga: Dieser Felsvorsprung und die 28 Kilometer lange Wanderung hin und zurück, um dorthin zu kommen ist etwas für alle Outdoor-Liebhaber.
  • Du willst während deines Norwegen Urlaubs Norwegisch sprechen? Dann solltest du jetzt ein paar Norwegisch Vokabeln lernen.
Norwegen Sehenswürdigkeiten
Bergen

Finnland Sehenswürdigkeiten

  • Helsinki: Die finnische Hauptstadt gerät neben den anderen drei skandinavischen Hauptstädten oft in Vergessenheit. Dabei kann auch Helsinki mit vielen Sehenswürdigkeiten aufwarten, die einen Besuch wert sind. Suomenlinna, die Kapelle der Ruhe und viele andere Attraktionen werden dich begeistern. Eine Übersicht über alle Helsinki Sehenswürdigkeiten haben wir natürlich auch für dich. Eine große Auswahl an wunderschönen Unterkünften findest du bei Booking.com
  • Tampere: Die Kathedrale der Stadt ist nur eine von vielen Sehenswürdigkeiten, die wir dir ans Herz legen können.
  • Lapland: Die nördliche Region Finnlands ist ein beliebtes Ausflugsziel. Aber selbst in einer Skandinavien Rundreise über 3 Wochen kann man nur einen kleinen Teil dieses Landstrichs erkunden. Lohnenswert ist es allemal.
  • Koli Nationalpark: Der wohl schönste Nationalpark des Landes liegt an der Grenze zu Russland und ist ein atemberaubendes Erlebnis.
  • Turku: Die ehemalige Hauptstadt Finnlands bietet eine Menge an historischen Gebäuden und viele weitere Sehenswürdigkeiten.
  • Åland Inseln
  • Rovaniemi: Auch als die Heimatstadt des Weihnachtsmanns bekannt und beliebt bei Touristen, die Mal einen Husky-Schlitten fahren wollen.
  • Olavinlinna Castle in Savonlinna: Nahe der russischen Grenze gelegen. Also definitiv nur machbar, wenn du genügend Zeit einplanst.  
  • Wenn du während deines Aufenthalts in Finnland auch die Landessprache verwenden willst, dann solltest du ein bisschen Finnisch lernen.
Helsinki Sehenswürdigkeiten

Packliste für Skandinavien

Das Wetter in Skandinavien ist teilweisse etwas unvorhersehbar und daher solltest du auf deiner Reise für alles gerüstet sein. Wir haben eine Packliste für dich zusammengestellt, die dich mit den Dingen versorgen wird, die vielleicht nicht sofort ins Auge fallen. Aber während deiner Skandinavien Rundreise immer wieder wichtig sein werden.

Einige der Utensilien hängen auch von der Jahreszeit ab, in der du dich auf deine Reise begibst. Aber der Großteil wird sich im Laufe deines Trips als sehr hilfreich erweisen.

  • Regenjacke: Ohne Regen und Unwetter wirst du in deinem Skandinavien Urlaub wahrscheinlich nicht durchkommen. Daher ist eine Regenjacke ein absolutes Muss.
  • Mückenspray: Im Sommer werden dich die Mücken durch die Natur jagen. Um dies zu verhindern, solltest du ein sehr gutes Mückenspray einpacken.
  • Campingzubehör: Wenn du in Skandinavien unterwegs bist, dann wird sich ein gewisses Camping kaum umgehen lassen. Du kannst natürlich alles so planen, dass du immer in Hotels und nahe von Restaurants bist. Aber für einen richtigen Outdoor Urlaub brauchst du zumindest hin und wieder dieses gute Campingzubehör.
  • Schlafmaske: Wer um die Sonnenverhältnisse in den skandinavischen Ländern weiss, der wird für eine gute Schlafmaske dankbar sein.
  • Wanderschuhe: In Skandinavien wirst du viel zu Fuß unterwegs sein und gute Wanderschuhe sind daher unerlässlich. Hier sollte man auch am Kleingeld nicht sparen. Diese Schuhe von Jack Wolfskin werden dich den ganzen Urlaub lang verlässlich durch die Gegend tragen.
  • Sonnencreme und Sonnenbrille: Vor allem im Sommer solltest du deine Haut und dein Gesicht vor der starken Sonneneinstrahlung schützen. Vor allem, wenn du viel Zeit auf Wanderungen verbringst. Nivea ist dabei immer eine gute Wahl.
  • Reiseversicherung: Die kannst du natürlich nicht einpacken, wie die anderen Dinge die wir dir empfohlen haben. Aber eine Reiseversicherung ist trotzdem extrem wichtig und sorgt dafür, dass du beruhigt und sorgenfrei reisen kannst.
Skandinavien Rundreise

Skandinavien mit Auto oder Bus?

Eine wichtige Frage, die man sich bereits vor dem Beginne einer Skandinavien Rundreise stellen muss, ist die des Fortbewegungsmittels. Skandinavien mit Auto oder Bus? Da die Strecken zwischen den einzelnen Zielorten in den skandinavischen Ländern relativ groß sind und da man bestimmte Orte ohne eigenes Auto kaum erreichen kann, ist die Entscheidung fürs Auto unsere Empfehlung.

Sicherlich kann man auch mit Bus und Bahn in Skandinavien eine tolle Zeit verbringen und fast alles sehen. Aber die Unabhängigkeit, die ein Auto mit sich bringt ist gerade in Skandinavien ein großer Vorteil. Hier ist es entweder möglich, dass man mit dem eigenen Auto kommt oder sich vor Ort einen Mietwagen besorgt.

Diese Entscheidung muss dann natürlich jeder individuell für sich fällen. Auch eine Skandinavien Rundreise mit Wohnmobil wird immer beliebter. Auf diese Weise kann man sich die Hotelkosten sparen und kann ganz individuell durch die skandinavischen Länder fahren.

Solltest du kein Auto haben und vielleicht auch nicht unbedingt mit einem gemieteten Auto durch fremde Länder fahren wollen, dann solltest du dich davon jedoch nicht entmutigen lassen. Denn auch ohne Auto ist eine Skandinavien Rundreise ein lohnendes Erlebnis und du wirst an alle Orte kommen, die du sehen willst.

Du musst dabei sicherlich etwas mehr planen und bist von öffentlichen Verkehrsmitteln oder Mitfahrgelegenheiten abhängig. Aber auch das kann natürlich eine Reise erst zu dem wundervollen Erlebnis machen, welches du dir schon seit langem erträumst. Auch lohnt es sich dann mehr, gewisse Strecken mit dem Flugzeug zu überwinden.

Du brauchst neben unserem Online Skandinavien Reiseführer noch ein Reisetaschenbuch, um deine Rundreise noch besser zu planen? Dann können wir dir den Lonely Planet Skandinavien wärmstens empfehlen. Unserer Meinung nach der beste Reisebegleiter, den man haben kann.

Wir hoffen, dass dir unser Guide, die Routenvorschläge und die Sehenswürdigkeiten bei der Planung deiner Skandinavien Rundreise weiterhelfen werden. Du hast weitere Fragen oder vielleicht Anregungen und Tipps? Dann lass es uns wissen.