Schweden Sehenswürdigkeiten

13 Stockholm Geheimtipps, die dich begeistern werden

Die schwedische Hauptstadt ist überseht mit Sehenswürdigkeiten. Wir wollen dir aber ein paar Stockholm Geheimtipps verraten, die kaum ein Besucher der Stadt auf dem Zettel hat. natürlich sind die bekannten Attraktionen auch ein absolutes Muss. Aber wenn du deinen Aufenthalt in Schwedens Metropole perfekt machen willst, dann solltest du die folgenden Orte nicht verpassen.

Es ist natürlich auch immer eine Frage der Zeit, die man in Stockholm zur Verfügung hat. Wenn du aber mit genügend Zeit hierher kommst oder vielleicht schon einmal hier warst, dann sind die 13 vorgestellten Orte weit mehr als nur gute Alternativen zum herkömmlichen Reiseprogramm in einer der faszinierendsten Städte Europas.

Die aufregendsten Stockholm Geheimtipps

1. Riksmuseet Naturkundemuseum 

Stockholm hat eine Vielzahl von beeindruckenden Museen zu bieten. Aber das Naturkundemuseum ist unser absoluter Favorit. Neben Ausstellungsstücken aus den letzen 400 Jahren finden hier auch Ausstellungen zur Erdgeschichte und der Tierwelt statt.

Das Museum hat ausserdem ein IMAX Kino, das gleichzeitig das größte Planetarium Schwedens ist. Das Royale Museum of Natural History wurde 1819 ins Leben gerufen und glänzt nicht nur mit den Ausstellungsstücken, sondern besticht auch von aussen. Das Museumsgebäude an sich ist einen Besuch wert.

Hinzu kommt, dass sich der Hauptteil der Universität Stockholm direkt neben dem Museum befindet. Du kannst also nach dem Museumsbesuch auch gleich noch ein bisschen akademisches Flair mitnehmen. 

2. Skeppsholmen

Skeppsholmen ist eine der 14 Inseln Stockholms und unserer Meinung nach die, die man von allen am ehesten besuchen sollte. Und trotzdem finden nur wenige Besucher der Stadt hierher. Aber gerade deswegen hat es die Insel auf die Liste unserer Stockholm Geheimtipps geschafft.

Auf der Insel befindet sich sogar ein kleiner Wald, der dem Stadtteil einen ganz besondere Charme gibt. Um auf die Insel zu gelangen kannst du entweder einen Bus oder die Fähre nehmen. Es lohnt isch aber, wenn du dir einen ganzen Tag Zeit nimmst. Es ist der perfekte Tagesausflug von Stockholm aus und die Insel selbst kann komplett zu Fuß abgelaufen werden. 

3. Tantolunden

Tantolunden ist ein riesiger Park auf der Insel Södermalm. Hier findest du einen ruhigen Stadtteil, den kaum ein Tourist auf dem Schirm hat. Der Park ist vor allem ein beliebtes Ausflugsziel für die Jugend von Stockholm. Denn hier kann man schwimmen, ein Picknick geniessen und verschiedenste Sport- und Freizeitaktivitäten betreiben.

Ausserdem finden hier auch teilweise Konzerte und Theateraufführungen auf einer Freilichtbühne statt. Ein per fester Ausflugsort für Familien mit Kindern und Urlaubern, die kein Geld ausgeben und trotzdem eine Sehenswürdigkeit von Stockholm geniessen wollen. 

4. Hornstulls Marknad

Du suchst nach dem besten Essen in Stockholm? Honstulls Marknad ist ein Strassenmarkt inklusive jeder Menge Food Trucks, der sich in der hippen Nachbarschaft von Södermalm befindet.

Zwischen April und September findest du hier jeden Samstag und Sonntag einen der besten Stockholm Geheimtipps vor. Auf dem Flohmarkt findest du die verschärftesten Dinge und für dein leibliches Wohl ist natürlich auch gesorgt. 

5. Skinnarviksberget 

Skinnarviksberget ist einer der beliebtesten Ausflugsziele der Einheimischen in Stockholm. Der Berg bietet den höchsten nicht von Menschenhand erschaffenen Punkt der Stadt. Dies führt dazu, dass man von hier aus einen einmaligen Blick über die schwedische Hauptstadt hat.

Wenn du nach dem besten Ort für einen Sonnen Aufgang in Stockholm suchst, dann wirst du hier fündig. Der Hauptgrund warum dieser Ort von Besuchern der Stadt links liegen gelassen wird, ist sicherlich der Aufstieg. Denn es dauert 50 Minuten bis man zu Fuss den Berg bestiegen hat. 

6. Die Gallery Strasse 

Am Ende der Hornsagatan Strasse in Söder befindet sich die Gallery Strasse. Hier reit sich eine Gallery an die nächste und bildet so ein Paradies für Kunstliebhaber.

Photographie, Malerei, Skulpturen, Glaskunst und viele mehr erwartet dich hier. Die Strasse bietet dir einen interessanten und etwas anderen Einblick in die Stockholmer Kunst- und Kulturszene. 

7. Das Alkoholmuseum 

Gelegen auf der Insel Djurgården befindet sich das Alkoholmuseum. Dieses beschäftigt sich ausschliesslich mit der Trinkkultur Schwedens. Wenn du nach dem perfekten Vorbereitungsprogramm für eine lange Nacht in Stockholms Clubs suchst, dann könnte dieses sehr spezielle Museum ein interessanter Startpunkt sein. 

8. Die Stadtbibliothek 

Die Stadtbibliothek ist von Stararchitekt Gunnar Asplund entworfen wurden und ist einer unserer Stockholm Geheimtipps, weil wir nicht nur vom Gebäude selbst sondern auch von der Umgebung fasziniert sind. Für einen alternativen Ausflug, weit weg von den Touristenmassen bietet sich ein Besuch der Bibliothek auf jeden Fall an. 

View this post on Instagram

Scandinavian Interior Design 📚 #bookshelf

A post shared by Lukas (@lukizzl) on

9. Das Royal Institute of Technologies 

Das KTH ist eine Universität, die 15.000 Studenten beheimatet. Was uns daran begeistert sind vor allem die Architektur der Gebäude und die Grünanlagen. Hier kannst du einen Teil von Stockholm sehen, der den meisten Besuchern verborgen bleibt.

10. Das Technikmuseum 

Stockholm hat eine Vielzahl an Museen zu bieten. Das Technikmuseum ist allerdings unsere erstes  Wahl. Denn hier kann man sehen wohin Künstliche Intelligenz und andere technologische Errungenschaften uns bringen könnten.

Ausserdem kannst du dir ansehen, welchen Einfluss die verschiedensten Technologien auf unser Leben hatten und haben. Es ist sicherlich nicht das größte Museum der Stadt. Aber wenn man schnell Mal eine Stunde irgendwo verbringen muss, dann ist das Technikmuseum ein absolutes Highlight für die ganze Familie. 

11. Bergrummet

Ein weiteres Museum, welches leider zu viele Besucher übersehen, ist das Spielzeugmuseum Bergrummet. Auf der Skeppsholmen Insel gelegen bietet das Museum unterschiedlichstes Spielzeug, Comicbücher, Brettspiele und viele andere Ausstellungsstücke, die dein Herz höher schlagen lassen werden. Es wird auch Spielzeug aus anderen Ländern ausgestellt, aber der Großteil der Ausstellungsstücke kommt aus Schweden. 

12. Das weltweit zweitgrößte IKEA 

Das IKEA in Kungens Kurva ist nicht nur ein Shoppinp Paradies, sondern gleichzeitig auch eine architektonische Sehenswürdigkeit, die du während deines Besuchs sehen solltest.

Entworfen von den Architekten des New Yorker Guggenheim Museums und auf fünf Etagen aufgeteilt, findet man hier alles was man für seine eigene Wohnung braucht. Und für Essen ist hier natürlich auch gesorgt. 

13. Hötorget Flohmarkt 

Der Flohmarkt in Hötorget ist ein absoluter Geheimtip Stockholms. Jedes Wochenende findet der Markt statt und du kannst hier alles finden, was dein Herz begehrt. Hinzu kommt, dass das Stadtviertel in dem sich der Flohmarkt befindet schon an sich super interessant ist.

Du solltest also definitiv hier vorbeikommen. Hier befindet sich übrigens auch der exzellente Kungshallen Food Court. Für schwedische Küche ist also auch hier gesorgt. Wenn du Schwierigkeiten damit hast in der Landessprache zu bestellen, dann solltest du etwas Schwedisch lernen.

Wir sind uns sicher, dass unter unseren 13 Stockholm Geheimtipps auch etwas für dich dabei war. Oder kanntest du diese Sehenswürdigkeiten etwas schon alle? Wo ist dein Lieblingsort in der schwedischen Hauptstadt?

Wenn du neben Stockholm noch mehr vom Land sehen willst, dann solltest du dir auch Göteborg ansehen. Denn die zweitgrößte Stadt des Landes ist ein absoluter Geheimtipp für sich. Ausserdem solltest du dir unseren Guide für die perfekte Skandinavien Rundreise ansehen, wenn du Nordeuropa komplett bereisen willst.