13 Lago Maggiore Sehenswürdigkeiten für deine Italien Rundreise

Der zweitgrößte See Italiens und eine bezaubernde Alternative zu den italienischen Großstädten verdient mehr Aufmerksamkeit. Deshalb haben wir die 20 schönsten Lago Maggiore Sehenswürdigkeiten für dich zusammengesucht. Der See an sich ist eine der schönsten Norditalien Attraktionen und ein Besuch hier wird deine Italien Rundreise perfekt abrunden. 

Der Lago Maggiore ist vor allem für die wunderschönen Villen und botanischen Gärten bekannt, die sich um den See gewickelt haben. Ausserdem sollte man wissen, dass die nördliche Spitze in der Schweiz liegt, denn die 150 Kilometer lange Küstenlinie lässt sich auch von Landesgrenzen nicht aufhalten. 

Ein kleiner Reisetip im Voraus: Die Ostseite des Sees ist die weniger touristische. Auf der Westseite hingegen entkommt man den Touristenmassen hingegen relativ schwer. Dies solltest du in deiner Reiseplanung eventuell beachten. 

Die schönsten Lago Maggiore Sehenswürdigkeiten

1. Eine Bootsfahrt über den See

Je nachdem wo du deine Unterkunft gebucht hast werden sich die Angebote hier unterscheiden. Aber an einer Bootsfahrt über den Lago Maggiore wirst du nicht vorbeikommen. Wenn du dir das entgehen lässt, warst du eigentlich nie am Lago Maggiore.

Den See vom Wasser aus zu erkunden und wahrzunehmen ist völlig anders, als alles was du von Land aus überblicken kannst. 

Es gibt unzählige unterschiedliche Touren und es hängt auch davon ab, wo du starten willst. Als Ziele können wir aber Cannobio und Cannero empfehlen. 

2. Luino Wochenmarkt 

Auf der östlichen Seite des Lago Maggiore befindet sich der Luino Wochenmarkt. Dieser ist einer der beliebtesten Märkte der Region und sollte auf dem Reiseplan ganz weit oben stehen.

Hier findest du Produkte aus der Region und bekommst etwas von der einheimischen Atmosphäre mit. Der Wochenmarkt findet jeden Mittwoch statt. 

3. Die Borromean Inseln 

Die drei Borromean Inseln gehören zu den bekanntesten Lago Maggiore Sehenswürdigkeiten. Hierbei handelt es sich um drei kleine Inseln in der Mitte des Sees. Du brauchst also ein Boot um dorthin zu kommen.

Touren und reguläre Bootsfahrten finden hier mehrmals und täglich statt. Die Inseln waren von den Borromeans aus Mailand bewohnt und über die Jahrzehnte haben sich diese in ein botanisches Meisterwerk verwandelt. Eine Tour der drei Inseln kostet dich 15,- Euro und ist jeden Cent wert.

Allerdings musst du auf den Inseln nochmal 25,- Euro einplanen, um die Paläste betreten zu dürfen. Zusammen sind das 40,- Euro und gar nicht mehr so günstig. Aber wenn du schon hier bist, dann solltest du dir diese Norditalien Sehenswürdigkeit nicht entgehen lassen. 

4. Villa Taranto 

Eine der schönsten Villen am Lago Maggiore befindet sich in Verbania. Auch hier findest du wunderschöne Gärten. Im Gegensatz zu den berühmten Borromean Inseln trifft man heir auf relativ wenig Touristen.

Wenn du also ein bisschen mehr Ruhe willst, dann ist die Villa Taranto eventuell ein gute Ausflugsziel für dich. 

5. Wandern am Lago Maggiore

Die Bootsverbindungen am Lago Maggiore sind perfekt auf den Tourismus ausgelegt und du wirst zu keiner Zeit lange Strecken laufen müssen, wenn du das nicht willst. Wenn du aber etwas mehr vom See und der Landschaft sehen willst, dann empfehlen wir dir eine Wanderung am Lago Maggiore.

Du musst natürlich nicht um den gesamten See herumlaufen. Aber gewisse Strecken sind je nach Lust und Laune wie ein Gang durchs Paradies. Und wer will sich das schon entgehen lassen. 

6. Stresa

Von Stresa aus hast du einen der schönsten Ausblicke auf die Borromean Inseln. Wenn du also die Überfahrt und den Eintritt nicht bezahlen willst, dann bekommst du von hier aus zumindest einen guten Eindruck von der Pracht der Inseln und der Paläste. 

7. Mailand Sehenswürdigkeiten

Mailand ist nur eine Stunde entfernt vom Lago Maggiore und stellt ein weiteres Lago Maggiore Ausflugsziel dar, welches du ins Auge fassen solltest. Wenn du von der Seenlandschaft genug hast und ein bisschen Stadtluft schnuppern willst, dann können wir dir einen Tagesausflug nach Mailand nur wärmstens ans Herz legen.

Den Ausflug nach Mailand kannst du theoretisch auch auf deinen letzten Urlaubstag legen, wenn du zum Beispiel vom Mailänder Flughafen aus zurück in die Heimat fliegst. Vielleicht solltest du sogar eine Übernachtung einplanen, um das meiste von der Stadt mitzunehmen. Es gibt jede Menge Mailand Geheimtipps und Sehenswürdigkeiten zu sehen.

8. Lago Maggiore Zipline 

Wenn du einige der Lago Maggiore Sehenswürdigkeiten aus einer ganz einmaligen Perspektive sehen willst, dann solltest du die Zipline herunterrasen. Du wirst mit bis zu 120 km/h für 90 Sekunden unterwegs sein.

Wenn du etwas mehr Action und Aufregung willst, dann solltest du die 38,- Euro für die Zipline investieren. Sicherlich eine der unvergesslichsten Attraktionen am Lago Maggiore.

9. Comer See

Wenn du neben dem Lago Maggiore auch den Comer See sehen willst, dann lohnt sich ein Tagesausflug. Der Comer See ist das perfekte Ausflugsziel und die Fahrt dahin ist relativ kurz und einfach. 

10. Santa Caterina del Sasso

Die Santa Katerina Kirche befindet sich in einem Felsabhang. Der Eintritt ist 5,- Euro und die Instram Photos, die du hier machen kannst werden dein Profil schmücken. 

11. Grand Hotel des Iles Borromees

In Stresa gelegen befindet sich das Grand Hotel des Iles Borromees. Wenn du nicht sowieso ein Zimmer hier gebucht hast, solltest du dir den Anblick des Hotels nicht entgehen lassen.

Es ist eines der architektonisch beeindruckendsten Gebäude am Lago Maggiore und gehört zu den schönsten Sehenswürdigkeiten. 

12. Lugano ist das perfekte Lago Maggiore Ausflugsziel 

Da der nördliche Teil des Sees in der Schweiz liegt, kannst du auch schnell Mal einen Tagesausflug über die Grenze machen. Lugano ist eine wunderschöne Stadt mit vielen Designer-Läden und fantastischen Restaurants.

Von Lugano aus kannst du auch gleich zu unserer nächsten Lago Maggiore Sehenswürdigkeit vorstoßen, denn diese ist nur 20 Minuten entfernt. 

13. Monte Tamaro 

Auf der Schweizer Seite des Sees findet sich eine weitere Lago Maggiore Sehenswürdigkeit. Der Monte Tamaro is einen Tagesausflug wert und bietet jede Menge aufregende Attraktionen.

Mit der Gondel geht es auf den Berg und mit der Zip Line oder der Bobbahn wieder runter ins Tal. Und die Ausblicke von der Spitze sind natürlich den Weg wert. Hier hat man einige der schönsten Aussichten über den See und die Alpen. 

Warst du schonmal am Lago Maggiore oder willst demnächst dorthin um Urlaub zu machen? Wir hoffen, dass die vorgestellten Lago Maggiore Sehenswürdigkeiten deine Reiseplanungen etwas einfacher gemacht haben.

Wenn du während deines Aufenthalts in Italien immer das richtige Wort zur Verfügung haben willst, dann solltest du mit uns Italienisch lernen. Die wichtigsten Wörter hast du schnell gelernt und wirst davon nur profitieren können.