Netflix Serien Spanisch

Netflix ist eine wahre Fundgrube für alle, die stressfrei und einfach Spanisch lernen wollen. Der Streaming-Anbieter hat eine riesige Auswahl an spanischen TV-Serien, die dabei helfen die spanische Sprache in den eigenen Alltag zu integrieren. Daher haben wir eine Liste mit den besten spanischen Netflix Serien für dich zusammengestellt. Für deinen Sprachfortschritt ist es sicherlich am Besten, wenn du eine der Serien auswählst und dich darauf konzentrierst. Diese solltest du dann eventuell auch mehr als einmal sehen. Im Folgenden findest du die 10 besten spanischen Netflix Serien.

La Casa de Papel (Das Haus des Geldes) 

Dieser Thriller aus Spanien ist unsere Nummer Eins. Und zwar mit einigem Abstand zu den anderen TV-Serien. Die Serie erzählt von einer Gruppe sehr unterschiedliche Charaktere, die einen Bankraub durchführen. Die Story überrascht immer wieder mit neuen Twists und Langeweile kommt in “La Casa de Papel” nie auf. Diese spanische Netflix Serie kann man sich auch mehrmals anschauen. 

Elite 

Ein spanischer Thriller, der an einer High School spielt. Die Serie dreht sich um drei Teenager, die aus einfachen Verhältnissen kommen und nun auf einer Schule sind, die vor allem von Kids aus reichem Haus besucht wird. Die Unterschiede zwischen den Schülern zeigen sich sehr schnell und es kommt zu einem Problem nach dem anderen. Für uns definitiv eine der besten spanischen Netflix Serien, die man im Moment auf dem Portal findet.

Narcos und Narco: Mexico 

Narcos ist eine Netflix Serie, die sich um die Drogenkartelle in Kolumbien und Mexiko dreht. Die Serie ist zwar größtenteils in Englisch, aber es gibt jede Menge Situationen in denen nur Spanische gesprochen wird. Es handelt sich also um einen guten Mix, der vor allem für Anfänger einen guten Einstieg bietet. Außerdem ist das Thema extrem faszinierend und gibt einen Einblick in eine Welt, von der man viellicht sonnst nicht so viel hört. Auch schauspielerisch ist dieses Drama auf einem sehr hohen Niveau. 

Sky Rojo 

Hinter “Sky Rojo” stecken die Macher von “La Casa de Papel” und dies erkennt man auch schnell an der Qualität der Serie. Die drei Hauptdarstellerinnen versuchen ihrer Vergangenheit zu entkommen und dabei geht so einiges schief. Es ist aber vor allem der schwarze Humor, der die Serie zu etwas ganz besonderem macht. Wem “La Casa de Papel” gefallen hat, dem wird auch “Sky Rojo” eine gute Unterhaltung bieten. Und gleichzeitig eignet sich die Netflix Serie, wie alle anderen hier vorgestellten Serien, dazu die ein oder andere spanische Vokabel aufzuschnappen.  

Club de Cuervos 

Ein zerstrittenes Geschwisterpaar steht plötzlich da und muss über das Wohl und Wehe eines Fußballvereines entscheiden. Diese Serie glänzt mit jeder Menge Ironie und Humor. Diese spanische Netflix Serie, deren Handlung in Mexiko stattfindet, ist ein absoluter Geheimtipp.  

Vis a Vis 

Der Hauptcharakter der Serie ist Macarena und ihr droht eine siebenjährige Gefängnisstrafe. Was als nächstes folgt, kann man nur als großes Kino einstufen. Vis a Vis muss man gesehen haben, wenn man an der spanischen Sprache und Kultur interessiert ist.

Monarca

Monarca wurde von Salma Hayek produziert und die Serie hat einen sehr starken südamerikanischen Telenovela Einfluss. Dieser trägt dazu bei, dass die Serie aus dem großen Netflix Angebot heraussticht. Worum geht es? Tequila! Nachdem Ana Maria 20 Jahre in Los Angeles verbracht hat, kommt Sie zurück nach Mexiko um das Familienunternehmen zu retten. Sehr empfehlenswert. Ein weiterer Geheimtipp.

Altar Mar 

Altar Mar ist eine Mystery-Serie, in der zwei Schwestern Familiengeheimnisse aufdecken, während sie auf einem Schiff von Spanien nach Brasilien fahren. Die spanische Netflix Serie spielt in den 1940er Jahren und dementsprechend ist auch die Kleidung der Schauspieler/innen sehr einzigartig im Vergleich zu den anderen Serien, die wir hier vorstellen. Ein gewisses Sherlock Holmes Gefühl kommt bei der Serie regelmässig auf und Spannung ist bis zur letzten Folge garantiert. 

Desenfrenadas 

Wenn du Lust auf einen Roadtrip durch Mexiko hast, bei dem jede Menge schief läuft, dann solltest du dir “Desenfrenadas” ansehen. Drei mexikanische Frauen begeben sich auf einen Roadtrip, bei dem sie eine weitere Frau treffen. Aber die neue Mitfahrerin sorgt dafür, dass alles anders kommt als geplant. In der Serie wird viel mexikanischer Slang verwendet und daher ist diese Netflix-Produktion vielleicht ehr etwas für Fortgeschrittene. 

Weitere Netflix Serien Spanisch 

  • La Casa de las Flores 
  • Luis Miguel 
  • Ingobernable 
  • Valeria 
  • Fugitiva 

Spanisch Netflix Serien sind ein wahrer Segen für alle, die die Sprache lernen wollen. Denn durch die Vielfalt hat man die Möglichkeit in eine Welt einzutauchen, in der Spanisch gesprochen wird. Herangehensweisen gibt es dabei natürlich sehr unterschiedliche. Zum einen kann man die Serien einfach zur Unterhaltung schauen und hier und da ein neues spanisches Wort aufgreifen und verinnerlichen.

Man kann aber auch etwas ernsthafter an die ganze Sache herangehen und zum Beispiel komplette Sätze und Redewendungen aufschreiben. Diese lernt man dann auswendig und wenn man die Serie ein zweites Mal schaut, versteht man schon etwas mehr. Noch besser macht man es allerdings , wenn man sich die Dialoge ausdruckt, übersetzt und lernt. Dafür benötigt man natürlich sehr viel Zeit. Aber wenn man zum Beispiel ein großer Fan von “La Casa de Papel” ist, dann ist diese Herangehensweise gar nicht so abwegig. Und der Erfolg spricht für sich.

Wenn du noch gar kein Spanisch sprichst, solltest du unseren kostenlosen Spanisch Sprachkurs belegen, bevor du jetzt auf Netflix weiter schaltest. Welche Spanisch Netflix Serie ist dein Favorit?

Spanisch LernenLade dir jetzt das kostenlose eBook Anfängerpaket herunter, um die Grundlagen der spanischen Sprache zu lernen.

Du willst mit dem Spanisch lernen beginnen? Dann hol dir jetzt unser kostenloses Anfängerpaket in Form eines eBooks.