13 Uluwatu Sehenswürdigkeiten

Wenn du nach den besten Uluwatu Sehenswürdigkeiten suchst, dann bist du hier genau richtig. Denn wir verraten dir, welche Attraktionen und Aktivitäten du an der Südküste von Bali nicht verpassen darfst. Hier stürzen die Klippen ins Meer und die dramatische Landschaft ist nur ein kleiner Teil der Faszination, die dieser Ort auslöst. 

Uluwatu bedeutet für die meisten Menschen Sandstrände, epische Surfwellen und lange Nächte mit Cocktails in der Hand. Aber es gibt natürlich weitaus mehr Uluwatu Sehenswürdigkeiten und wir wollen diese im Folgenden vorstellen. An der Südküste von Bali auf der Halbinsel Bukit gelegen, ist Uluwatu einer der beliebtesten Reiseziele der Region. 

Auf den ersten Blick, bietet Uluwatu vielleicht nicht so viele Highlights, wie zum Beispiel Canggu und Lombok.  Aber wir werden dir die schönsten Uluwatu Sehenswürdigkeiten und ein paar Geheimtipps verraten. 

Uluwatu Sehenswürdigkeiten

1. Der Uluwatu-Tempel

Der Uluwatu Tempel ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt und ein offensichtliches Muss. Neben Tanah Lot in Canggu und Pura Ulun Danu Beratan in der Nähe von Munduk ist der Tempel in Uluwatu einer der berühmtesten Tempel Balis. Als eine der spirituellen Säulen Balis, ist der Uluwatu Tempel ein echtes Highlight der Stadt. 

Die spirituelle Bedeutung ist allerdings nicht der einzige Grund, warum du diesen balinesischen Hindu-Tempel besuchen solltest. Es ist auch die Lage des Tempels, die einen ganz besonderen Ausblick ermöglicht. 

Denn der Uluwatu Tempel liegt auf einer steilen Klippe 70 Meter über dem Meeresspiegel und bietet einen Blick auf den Indischen Ozean. Von hier aus, kannst du auch einen einzigartigen Sonnenuntergang beobachten. 

Jedoch musst du hier auf die frechsten Affen Südostasiens achten, die hier ihr Unwesen treiben. Am besten ist es, wenn du keine Sonnenbrille und keinen Schmuck trägst. Denn gerade auf diese Accessoires haben es die Affen abgesehen. Auch Smartphones und Flip-Flops sind beliebte Ziele der Affenbande. 

Die Eintrittsgebühr für den Uluwatu Tempel beträgt 2 Euro es gibt unterschiedliche Transportmöglichkeiten, um zum Tempel zu gelangen. 

2. Die schönsten Strände von Uluwatu

Neben dem Tempel ist Uluwatu vor allem für seine atemberaubenden weißen Sandstrände bekannt, an denen man perfekt surfen kann. Nicht alle Strände sind ideal zum Schwimmen, aber ein Besuch der unterschiedlichen Strände ist gute investierte Urlaubszeit. Was sind die besten Strände in Uluwatu? Einige der besten Strände in Uluwatu sind:

  • Padang Padang Strandh 
  • Bingin Beach
  • Melasti Beach
  • Dreamland-Strand
  • Balangan-Strand
  • Nyang-Nyang-Strand

Viele der Strände verlangen Eintrittsgebühren, die normalerweise bei maximal einem Euro pro Person liegen.

3. Surf- und Yoga-Retreat

Surfen und Yoga gehen in Uluwatu oft Hand in Hand. Man findet hier eine Reihe von Bali-Retreats, die beide Aktivitäten anbieten. Auf diese Weise, kannst du den ganzen Tag mit Surfen und Yoga verbringen. Zu den besten Retreats in Uluwatu gehören: 

  • Uluwatu Yoga Retreats

4. Den Sonnenuntergang beobachten 

Die Sonnenuntergänge in Uluwatu gehören zu den schönsten auf Bali. Es ist einer der besten Orte, um den Sonnenuntergang zu beobachten. Dies liegt auch daran,  dass die Lage an der Südwestküste und den steilen Klippen eine ganz einzigartige Atmosphäre mit tollen Aussichten schafft. Der Blick auch den Indischen Ozean während des Sonnenuntergangs ist bezaubernd. 

Zu den Besten Orten für einen einzigartigen Sonnenuntergang gehören: 

  • Uluwatu Tempel
  • Single Fin 
  • Rock Bar
  • Delpi Rock Lounge

5. Single Fin

Single Fin in Uluwatu ist einer der besten Clubs auf Bali, um das Nachtleben zu geniessen. Es ist der beste Ort zum Feiern und Vor allem Sonntags ist hier viel los. Der Single Fin Beach Club ist an jedem Tag der Woche einen Besuch wert, wenn man lecker essen will und den Sonnenuntergang und die Surfer beobachten will. Weitere Clubs, die das Nachtleben in Uluwatu unvergesslich machen, sind zum Beispiel: 

  • Sundays Beach Club
  • Omnia,
  • Oneeighty
  • Ulu Cliffhouse,
  • Karma Beach Club Bali

6. YinSide Yoga

Uluwatu ist eine sehr entspannte Gegend von Bali und der perfekte Ort, um sich mehr in die Praxis von Yin Yoga zu stürzen. Der entspannendsten Art von Yoga, die es gibt. Das YinSide-Studio ist ein traumhafter Ort, um Yoga mit Lehrern zu praktizieren, die dich mühelos durch Kurse führen. Viele Surfer kommen hierher, um zu entspannen und um Energie zu tanken. Für mehr Informationen, solltest du dir die Instagram-Seite von YinSide Yoga ansehen. 

7. Garuda Wisnu Kencana 

Garuda Wisnu Kencana ist ein Kulturpark im Zentrum der Bukit-Halbinsel. Dieser befindet sich  etwa 20 Minuten vom Uluwatu Tempel entfernt. Der Park wird für Ausstellungen und balinesische Kulturveranstaltungen genutzt. Aber dies bekanntesten Sehenswürdigkeiten sind die riesigen Statuen hinduistischer Figuren.

Das Herzstück des Parks ist eine Statue des Gottes Vishnu, der auf dem mythischen Vogel Garuda reitet. Mit einer Höhe von 120 Metern ist es eine der höchsten Statuen der Welt.

8. Die Höhle am Suluban Beach

Suluban Beach ist kein idealer Strand für Sonnenanbeter, aber ein Ausflug hierher ist empfehlenswert. Vor allem, um die kühle Höhle zu sehen, durch die man gehen muss, um das Wasser zu erreichen. Es ist ein einer der beliebtesten Strände unter Surfern, die es als Ausgangspunkt nutzen, um die starken Wellen zu erwischen. 

Um zum Strand zu gelangen, musst du viele Stufen hinuntergehen und dich durch die Kalksteinhöhle arbeiten. Die Höhle ist eine der bekanntesten Uluwatu Sehenswürdigkeiten! Neben der Höhle befindet sich einer der luxuriösesten Strandclubs von Uluwatu, der einen fantastischen Blick auf die Küste bietet. 

9. Green Bowl Beach

Einer der abgelegeneren Orte in Uluwatu ist Green Bowl Beach. Es handelt sich um ein Paradies für Strandgänger, die ein bisschen Ruhe haben wollen. Denn um zu diesem Strand zu gelangen, musst du 75 Meter steile Treppen an der Klippe hinabsteigen. Es ist daher keine Überraschung, dass es sich hier um einen der wenigen Uluwatu Geheimtipps handelt, den es noch gibt. Denn nur wenige Besucher der Insel sind abenteuerlustig genug, um hierher zu kommen.

Wenn du den langen Sandstrand bei Ebbe besuchst, wirst du eine der besten Uluwatu Sehenswürdigkeiten ganz alleine für dich haben. 

10. Surfen in Uluwatu 

Uluwatu ist ein Paradies für Surfer und bietet einige der besten Wellen auf Bali. Surfer aus aller Welt kommen nach Uluwatu, um hier die Wellen zu bändigen. Allerdings ist Uluwatu nicht nur für Profisurfer interessant! Denn es gibt hier viele Surfcamps, die sich auch an Anfänger richten. Wenn du schon immer Surfen lernen wolltest, dann ist Uluwatu einer der besten Orte weltweit, um dies zu tun. Was sind die besten Surfstrände in Uluwatu? Zu den besten Stränden für Surfer in Uluwatu gehören: 

  • Uluwatu-Strand
  • Balangan-Strand
  • Nyang-Nyang-Strand
  • Green-Bowl-Strand
  • Suluban-Strand

11. Uluwatu-Massage & Spa

Praktisch jedes dritte Geschäft auf Bali bietet Massagen an. Und auch in Uluwatu ist dies nicht viel anders. Die balinesische Massage ist fantastisch und die Preise sind sehr erschwinglich. Eine Massage kostet knapp 8 Euro pro Stunde und ist ein echtes Highlight einer jeden Reise. 

Einige der bestbewerteten Massageorte in Uluwatu sind Laniakea Spa, Zahra Spa und OurSpa Uluwatu. Diese Orte sind sehr beliebt und du muss möglicherweise eine Sitzung reservieren, bevor du dorrt ankommst. Viele der Resorts in Uluwatu haben ihre eigenen Spa- und Massagezentren, die zwar normalerweise etwas teurer sind, aber auch eigenen erstklassigen Service bieten. 

12. Gleitschirmfliegen über Uluwatu 

Wir können uns kaum einen besseren Ort vorstellen, um Gleitschirmfliegen zu lernen. Denn die dramatischen Aussichten rund um Uluwatu sind so einzigartig, dass man diese von oben sehen muss. Wenn du nicht bereit bist, diese Aktivität alleine durchzuführen, kannst du auch auf einen Tandem-Gleitschirmflug mit einem Lehrer setzen. Wenn du über den Tempel, die Klippen und die Strände gleitest, wirst du ein einzigartiges Erlebnis haben, das du nie wieder vergessen wirst. 

13. Tagesausflug nach Nusa Penida

Es gibt in Uluwatu viel zu erleben, aber gleichzeitig ist der Ort auch der perfekte Ausgangspunkt, für einen Tagesausflug nach Nusa Penida.  Die Insel ist die bekannteste der drei Nusa-Inseln und hier gibt es viel zu sehen. Die Nusa Penida Sehenswürdigkeiten sollten Teil deiner Reiseroute sein und die Fahrt von Uluwatu aus ist eigentlich ein Muss. 

Wie kommt man nach Uluwatu?

Uluwatu ist ein guter Ort, um deine Bali Rundreise zu beginnen, da man relativ nah am Flughafen von Bali ist. Es ist nur eine 45-minütige Fahrt vom Flughafen aus! Am Flughafen kannst du entweder ein Taxi oder einen privaten Fahrer nehmen. Viele Unterkünfte in Uluwatu helfen dir auch  bei der Organisation eines privaten Fahrers und es gibt sogar Shuttle-Busse für einige Hotels. Rechnen Sie mit Der Preis für die Fahrt mit einem Taxi liegt bei knapp 10 Euro. 

Wir empfehlen, dass du vor deiner Ankunft einen Flughafentransfer organisierst, um die Taxis zu umgehen. Um aus anderen Teilen Balis nach Uluwatu zu kommen, empfehlen wir ein Taxi, Grab, oder Go Jek. Der Preis hängt davon ab, aus welcher Gegend du kommst.

Fortbewegung in Uluwatu

Uluwatu ist relativ groß und es nicht möglich, alle Uluwatu Sehenswürdigkeiten zu Fuß zu erreichen. Die günstigste Möglichkeit, ist ein Motorrad, das man mieten, das man für 4 Euro pro Tag bekommt. Die Straßen in Uluwatu sind in Ordnung, aber es gibt viele Hügel und Kurven. Wir empfehlen aber, dass man schon etwas Erfahrung auf dem Motorrad hat, bevor man Uluwatu damit erkundet. 

Wenn du nicht selbst fahren willst, kommst du mit Grab oder Go Jek zu allen Uluwatu Sehenswürdigkeiten. Viele Gegenden in Uluwatu erlauben es Fahrern dieser Apps allerdings nicht, dich an den wichtigsten Touristenattraktionen abzuholen. Einige Unterkunftsmöglichkeiten bieten  Shuttles, die erschwinglich sind. Für beliebte Orte wie den Uluwatu Tempel sind aber erschwingliche Transfers verfügbar.

Ist Uluwatu sicher?

Ja, Uluwatu ist sehr sicher. Es ist allgemein als eine der sichersten Gegenden in Bali bekannt und Gewaltverbrechen sind in Indonesien im Allgemeinen ziemlich selten. Allgemeine Vorsichtsmaßnahmen, die du auch überall anders treffen würdest, reichen hier völlig aus. 

Die Hauptsache, auf die du achten solltest, sind Telefondiebstähle. Vor allem auf belebten Straßen, kann es auch schonmal vorkommen, dass einem das Smartphone im Vorbeifahren aus der Hand gerissen wird.